Google führt Warteschlange für WLAN-App-Downloads ein

Samuel Grösch 18. September 2016 0 Kommentar(e)

google-play-wlan-download

Mit der Zeit steigt die Größe von Android-Apps immer weiter an, wohingegen die Volumenbegrenzungen gleichbleiben. Um gerade entdeckte interessante Apps nicht gleich über die mobile Datenverbindung downloaden zu müssen, führt Google im Play Store ein sehr nützliches Feature ein, das vor dem Download größerer Apps fragt, ob die Anwendung tatsächlich jetzt geladen werden soll, oder automatisch sobald WLAN zur Verfügung steht.

So wird die Datenverbindung nicht zu unnötig belastet, der Download der neuen App wird aber auch nicht vergessen. Das Feature ist noch nicht auf allen Geräten aktiviert und kommt wohl mit einem Update des Play Stores auf die Geräte. Eine sinnvolle Verbesserung im Vergleich zu der vorherigen Version, die lediglich das Aktivieren des WLANs angeboten hat, aber nicht das Verschieben in eine Warteschlange.
Quelle: AndroidPolice

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
samuel_groesch_bild_2

Samuel Groesch   Redakteur

Samuel ist Webworker, Schüler, Hobbyfotograf sowie freier Autor für verschiedene IT Fachzeitschriften. Des weitere programmiert er in seiner Freizeit hin und wieder Apps, Webseiten und Programme.