Das Internet ist Neuland: Kannst du diese Begriffe erklären?

Redaktion 15. November 2015 1 Kommentar(e)

Ohne das Internet wäre ein Zusammenleben wie wir es kennen, kaum möglich. Für einen sicheren Umgang mit dem Medium müssen aber einige Fachbegriffe gelernt werden. Eine Umfrage zeigt wie viele Deutsche digitale Begriffe überhaupt erklären können.

Auch interessant: Zu langsam: Google-Auto von der Polizei angehalten – hat dennoch keinen Strafzettel erhalten

infografik_3988_bekanntheit_von_digitalen_begriffen_n

LTE, Cloud, Smart Meter und viele andere digitale Begriffe gehören schon zu unserem Alltag. Das Internet ist Neuland. Auch wenn diese Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel oft verschmäht wurde, so scheint es als würden die meisten Deutschen nicht mit der neuen digitalen Welt zu Recht kommen. Während jeder zweite deutsche Staatsbürger mit Begriffen wie Cloud oder LTE etwas anfangen kann, sind Big Data, E-Health und einige andere absolutes Neuland. Das geht aus einer Statistik der Initiative D21-Digital-Index hervor.

Sicher, je weiter diese Technologien verbreitet sind, desto mehr Menschen können die Begriffe auch erklären. Trotzdem zeigt die Befragung sehr gut, dass die Kenntnisse im Internet noch ausbaufähig sind.

Quelle: Statista

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen