Galaxy S7 edge: Neues Foto zeigt Front- und Rückseite

Redaktion 9. Februar 2016 0 Kommentar(e)

Es vergeht kaum ein Tag an dem wir nicht irgendein Detail vom Galaxy S7 zu Gesicht bekommen. Seien es neue Features, ein Pressefoto oder etwas anderes. Auch heute bekommen wir wieder ein neues Foto vorgesetzt, welches das neue Galaxy S7 edge inklusive AnTuTu-Benchmark-Ergebnis zeigt.

galaxy_S7_leak

Auf den neuen Fotos ist das vermeintliche Galaxy S7 edge zu sehen. Sofort wird ersichtlich, dass Samsung in Sachen Design keine Änderungen im Vergleich zum Vorgänger gemacht hat. Wieso auch, schließlich ist das Flaggschiff bei den Kunden sehr gut angekommen.

Auf den zweiten Blick wirkt das neue Smartphone aber etwas dicker als der Vorgänger. Keineswegs ein Nachteil, da auf diese Weise der Hügel der Kamera-Linse verschwindet. Beim neuen Gerät soll die Cam nämlich nur mehr wenige Millimeter hervorragen.

Zusätzlich dazu wird auch der Akku angeblich größer. Von 2.550 mAh wird das reguläre Galaxy S7 mit einer 3.000 mAh großen Batterie bestückt, während das Galaxy S7 edge einen 3.600 mAh großen Akku besitzt.

Zudem könnte das etwas dickere Design zur Wasserdichtheit beitragen, da die interne Hardware mit Silikon-Elementen geschützt werden kann.

Galaxy S7: Neuer Bestwert bei AnTuTu

Zusätzlich zu dem Design dürfen wir auch gleich einen Blick auf den AnTuTu-Benchmark werfen: Unglaubliche 134.704 Punkte zeigt das vermeintliche Galaxy S7 auf dem Bildschirm. Unser derzeitiger Spitzenreiter bringt es auf einen AnTuTu-Score von etwas mehr als 80.000 Punkten. Laut AnTuTu-Benchmark-Datenbank ist das S7 vor dem iPhone 6S Plus sowie LeTV Le Max Pro Jene beiden Geräte bewegen sich auch in den Sphären der 130.000 Punkte.

Damit wissen wir eigentlich schon alles über das Galaxy S7. Eine vollständige und übersichtliche Auflistung der Features, Spezifikationen und Merkmale findest du in unserem Gerüchte-Überblick.

(via: Engadget, TheVerge)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen