Technik: Acer Liquid Zest Plus – Der lange Atem

Peter Mußler 12. August 2016 0 Kommentar(e)

Drei Tage Smartphone-Nutzung ohne Nachladen. Das verspricht Acer mit diesem Gerät – und wir prüfen es natürlich nach.

Acer-Liquid-Zest

Der Blick auf die technischen Daten verrät eines sofort: Hier ist ein Monster-Akku verbaut. Satte 5.000 mAh reichen gut und gerne für zwei gewöhnliche Smartphones. Aber setzt Acer nur aufs Motto „Viel hilft viel“ oder wird mit den Ressourcen auch noch sparsam umgegangen?

Um es kurz zu machen: Dieses Telefon ist nicht totzukriegen. Im 3D-Test maßen wir über neun Stunden – 2,5 mehr als der bisherige Spitzenreiter, beim Browsen wollte dem Akku überhaupt nicht die Luft ausgehen. Zwei volle Büroarbeitstage reichen nicht aus. Leider können wir nicht mehr als fünf Punkte in der Kategorie Akku vergeben – das Liquid Zest Plus hätte sie aber allemal verdient.

Neben dem Akku rühmt sich das Telefon eines besonderen Umgangs mit Audio-Dateien. Das integrierte DTS-HD-System soll einen breiteren Sound über Kopfhörer produzieren. In der Tat: Im Vergleich mit einem Samsung S7 waren zumindest mehr Bässe zu hören, die Musik erschien dadurch voller. Das Handy ist also nicht nur ein Laufzeitgarant, sondern auch ein spezielles Gerät für stundenlangen Musikgenuss.

Grundausstattung + Powerpack

Weniger angetan waren wir von der Kamera, die in manchen Situationen mit Oberflächen wie Asphalt sehr ungelenk umging.
Über die sonstige Hardware-Austattung braucht man nicht viel zu sagen, was man unbedingt braucht (z.B. 16 GB ROM oder LTE) ist da, mehr aber auch nicht.

Daten:

Bildschirmgröße: 5,5 Zoll
Bildschirmauflösung: 1.280 x 720
OS: Android 6.0
Kamera: 13 MP, 5 MP
Speicher/RAM: 16 GB / 2 GB
CPU: 4 x 1,3 GHz
Akku: 5.000 mAh
Gewicht: 175 g
Maße: 154 x 77 x 9,7 mm
MicroSD, WLAN n, LTE, Bluetooth (4.0), Dual-SIM

Pro & Contra

PRO: Dieses Telefon ist für den Dauerlauf gemacht. Wer selten nachladen will oder kann, der muss zu diesem Telefon greifen.

Contra: Bei dem günstigen Preis kann die übrige Hardware nicht so stark sein. Das würde auch wieder Energie klauen.

Testurteil

Acer-Liquid-Zest-Plus

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.