Technik: Das Alcatel Shine Lite im Check!

Peter Mußler 21. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für Technik: Das Alcatel Shine Lite im Check! Kommentar(e)

Der erste Eindruck ist bekanntlich wichtig. Hier fällt er positiv aus, denn die Mischung aus Glas und Metall ist schick, aber unaufdringlich, die abgerundeten Kanten der Glasflächen auf Vorder- und Rückseite tragen zum hochwertigen Look bei. Mit Blick auf den Look der Nutzer hat Alcatel nicht nur hinten, sondern auch vorne einen Kamerablitz angebracht. Nacht-Selfies? Check! Mit einem sauber arbeitenden Fingerabdrucksensor auf der Rückseite hat das Shine Lite ein weiteres Ausstattungsmerkmal, das in der 200 Euro-Klasse nicht häufig anzutreffen ist. Innovativ sind die erweiterten Möglichkeiten des Moduls: Entsperrt man mit dem Zeigefinger, startet der Homescreen, mit dem Mittelfinger, z.B. die Facebook-App. Das HD-Display ist scharf und hell genug, das Chipset hingegen keine Rakete. Laufzeiten? Durchschnittlich.

Android: 6.0 / Display: 5“, 1.280 x 720 Pixel / CPU: 4 x 1,3 GHz / RAM: 2 GB / Speicher: 16 GB ­­­(+128 GB) / Kamera: 13 MP, 5 MP / Akku: 2.460 mAh / Maße / Gewicht: 141,5 x 71,2 x 7,5 mm / 156 g / Extras: LTE, Fingerprint-Sensor

t

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen