Das Nokia 8 Sirocco im Check

Florian Meingast 4. Juli 2018 Kommentare deaktiviert für Das Nokia 8 Sirocco im Check Kommentar(e)

Bei der überarbeiteten Version des Nokia 8 setzte der Hersteller HMD noch einen drauf: Das wasser- und staubdichte Gehäuse des Flaggschiffes ist mit einem gekrümmten 5,5 Zoll großen OLED-Display ausgestattet und besteht aus Edelstahl und Glas. Zudem ist in dem Premium-Modell eine doppellinsige Hauptkamera mit Zeiss-Optiken verbaut. Der „Pro Camera“-Modus ermöglicht beispielsweise die manuelle Steuerung des Weißabgleiches. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 835-Prozessor, 6 GB RAM sollten jegliches Ruckeln unterbinden.
Die drei integrierten Mikrofone ermöglichen zudem hochauflösende Audioaufnahmen in einer Geräuschkulisse von bis zu 132 Dezibel.

t

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen