Kurzbefehle f├╝r h├Ąufig verwendete W├Ârter einrichten

18. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Wie oft schreiben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Namen? Sehr oft wahrscheinlich. Und wie etwa in Microsoft Word k├Ânnen Sie auch unter Android f├╝r h├Ąufig verwendete W├Ârter Kurzbefehle (sogenannte Shortcuts) festlegen.

2014-10-10 15.34.46

 

1)┬á„Mein W├Ârterbuch“

Das Erzeugen von Shortcuts funktioniert mit der Google-Tastatur oder aber mit anderen Tastaturen, die dieses Feature unterst├╝tzen. Mit der Google-Tastatur funktioniert es wie folgt. ├ľffnen Sie die Einstellungen und suchen Sie den Men├╝punkt ÔÇ×Sprache und EingabeÔÇť. Tippen Sie anschlie├čend auf ÔÇ×Mein W├ÂrterbuchÔÇť.

 

2014-10-10 15.43.29

2) Eintrag hinzufügen

F├╝gen Sie Ihrem W├Ârterbuch einen Eintrag hinzu, indem Sie auf das Pluszeichen rechts oben tippen. Geben Sie nun das Wort ein, f├╝r das Sie eine Kurzform anlegen m├Âchten, z.B. Ihre E-Mail-Adresse. In der Zeile darunter geben Sie die Kurzform ein, etwa mmm f├╝r die Mailadresse mustermann@muster.com. Gespeichert wird diese Eingabe automatisch.

tastatur_kurzbefehle_1

 

3) Kurzform anwenden

├ľffnen Sie nun z.B. die Nachrichten-App. Sie m├Âchten einem Freund Ihre E-Mail-Adresse in einer SMS mitteilen. Sie schreiben also ÔÇ×Hallo. Meine Mailadresse lautet: ÔÇť. Statt nun die ganze Adresse einzutippen, geben Sie einfach die Kurzform ein, in unserem Fall also ÔÇ×mmmÔÇť.

tastatur_kurzbefehle_2

 

4) Weitere Kurzformen

Achten Sie auf die korrekte Gro├č- bzw. Kleinschreibung. Sobald Sie die Kurzform eingetippt haben, erhalten Sie Ihre E-Mail-Adresse als Textvorschlag, den Sie durch blo├čes Antippen einfach ├╝bernehmen. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie f├╝r jedes Wort, das Sie h├Ąufig verwenden eine Kurzform anlegen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Gesch├Ąftsf├╝hrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spa├č, dass er daf├╝r sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft nat├╝rlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil