About Ebola

14. Oktober 2014 0 Kommentar(e)
About Ebola Androidmag.de 3.5 3.5 Sterne

„Ebola ist in bei uns angekommen!“, ist allerorts und jederzeit in den Meiden zu hören. Panikmache oder nicht? Eine App versucht die Antwort zu geben (kostenlos, ohne In-App-Käufe).

ebola

Allerdings gibt sie diese Antwort auf Englisch. Aber so gut sind unsere Englischkenntnisse immer noch, dass wir diesen Satz verstehen: „Do not eat … bats and any primates …(esp. monkeys)…“, heißt es im Kapitel „Don’t do this“ gleich zu Beginn – „Essen Sie keine Fledermäuse und Affen!“. Okay, das können wir verkraften.

Generell klärt uns die App auf, was Ebola eigentlich ist, was wir tun sollen, um es nicht zu bekommen und was wir auf keinen Fall tun sollen.

2014-10-08 16.09.17

Habe ich Ebola?

Das Kapitel „Do I have Ebola?“ geht der Frage nach, wie man mögliche Symptome deuten muss und klärt uns darüber auf, dass das Virus nur durch Körperflüssigkeiten übertragen werden kann. Und auch nur dann, wenn beim Überträger die Krankheit bereits ausgebrochen ist, nicht in der Phase der Infektion.

Das beruhigt! Wir müssen nur noch die Affen von unserem Speiseplan streichen und in den betroffenen Gebieten den direkten Kontakt mit Leuten, die Fieber, Kopfweh, Durchfall etc. haben, meiden. Dann können wir auch in Zukunft alle Horrormeldungen aus den Medien als notwendige Quotenbringer einordnen, deren Quote einer gewissen Panikmache geschuldet ist.

Fazit

Die App ist unbestritten informativ. Doch es sei erwähnt, dass man den Text dieser App locker auch auf einer einzigen Seite einer großformatigen Tageszeitung unterbringen hätte können. Aber wer liest denn noch Tageszeitungen? Eine App about Ebola ist das beste Mittel um möglichst viel zu informieren. Und schließlich erfolgt die Verbreitung dann gleich weltweit. Das ist gut so, denn eines ist sicher, Ebola wird uns noch länger und auf allen Teilen der Erde verfolgen. Insofern wurde die App auch unter dem Creative Commons Copyright herausgegeben – Weiterverbreitung ist also erwünscht.

[pb-app-box pname=’cc.snapp.aboutebola‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen