Fragment

Redaktion 27. September 2014 1 Kommentar(e)
Fragment Androidmag.de 5 5 Sterne

Fotobearbeitungs-Apps gibt es im Play Store zum sprichwörtlichen Schweine füttern. Jede dieser Anwendungen behauptet besser zu sein als die andere, doch nur die wenigsten können überzeugen. Der vorliegende Kandidat beeindruckt aber nicht nur mit einer Reihe von Filtern und Effekten, sondern kann mit etwas Besonderem aufwarten. (1,50 Euro, ohne In-App-Käufe)

fragment

Viele Foto-Apps bieten lediglich die Möglichkeit die Schnappschüsse mit Filtern aufzuwerten. Anders funktioniert die Verschönerung bei Fragment: Anstatt nur die Farbwerte des Fotos zu verändern, bietet diese Anwendung die Option, unterschiedliche Formen, wie etwa Dreiecke und Trapeze einzufügen, in denen der Inhalt des Motivs gespiegelt wird.

Filter und Effekte

Natürlich gehören zu einer vernünftigen Foto-App auch Filter und Möglichkeiten die Farbwerte zu verändern. Und natürlich bietet auch Fragment diese Optionen: Mit diversen Schiebereglern können zum Beispiel die Helligkeit, Kontrast, Sättigung und andere Werte manipuliert werden – sowohl in der eingefügten Figur, als auch im originalen Foto.

Du kannst sowohl die Effekte für den Inhalt in den Formen, als auch für den Rest des Bildes festlegen.

Du kannst sowohl die Effekte für den Inhalt in den Formen, als auch für den Rest des Bildes festlegen.

Lass den Zufall entscheiden

Wem es zu umständlich ist oder zu lange dauert, an den einzelnen Stellschrauben zu drehen, der tippt einfach auf den „Zufällig-Button“ und die App wählt aus den Formen, Filtern und Effekten beliebige Einstellungen aus. Unter Umständen bringt  auch dies ein ansehnliches Ergebnis.

Nach getaner Arbeit wird das Foto exportiert und gleich in den sozialen Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, Google+ und Co. geteilt.

Die Fotos können aus der Galerie gewählt oder direkt über die Kamera geknipst werden. Außerdem kannst du dir unter dem Menüpunkt „Inspiration“ Vorschläge und Kunstwerke der Community ansehen.

Die Fotos können aus der Galerie gewählt oder direkt über die Kamera geknipst werden. Außerdem kannst du dir unter dem Menüpunkt „Inspiration“ Vorschläge und Kunstwerke der Community ansehen.

Fazit

Während herkömmliche Apps bei einem unpassenden Motiv kaum eine Verbesserung bringen, sorgt Fragment mit den vielen Formen und Filtern zumindest für einen Aha-Effekt. Der Preis von 1,50 Euro ist angesichts des Umfang und der Benutzerfreundlichkeit durchaus vertretbar.

Video

[pb-app-box pname=’com.pixite.fragment‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen