Player FM

Tam Hanna 8. Mai 2013 0 Kommentar(e)
Player FM Androidmag.de 4 4 Sterne

Podcasts sind ein Klassiker – wenn du etwas Zeit totschlagen musst, gibt es kaum einen besseren Weg, um schnell etwas zu lernen und Spaß zu haben (kostenlos).

PlayerFMTItel

Das Problem ist, dass die Auswahl von geeigneten Podcasts alles andere als einfach ist. Mit Google kommst du nicht wirklich weiter, da es zwar viele Sender gibt – ärgerlicherweise liefern die meisten davon miserable Qualität.

Player FM springt an dieser Stelle ein: das Programm ist darauf spezialisiert, dass es eine Vielzahl von interessanten Podcasts zu verschiedenen Themen anbietet. Du gibst deine Interessen vor, den Rest erledigt das Programm automatisch. Der Preis davon ist, dass der Entwickler die Podcasts auswählt: wenn dem Unternehmen der Inhalt einer Sendung nicht passt, so lässt sie sich nur über einen Umweg einpflegen. Immerhin enthält das Programm mehr als 300 verschiedene Sender, im Technikbereich ist die Auswahl durchaus umfassend.

Anders als klassische Podcast-Manager arbeitet Player FM eng mit dem Clouddienst desselben Entwicklers zusammen. Auf diese Art und Weise kannst du deine Lieblingspodcasts auch dann anhören, wenn dein Telefon nicht in der Nähe ist.Da Player FM OPL-Dateien liest und schreibt, importiert es deine Playlist auf Wunsch vollautomatisch. Auf diese Art und Weise bringst du dem Programm auch Podcasts näher, die der Entwickler nicht von Haus aus anbietet.

Player FM springt an dieser Stelle ein: das Programm ist darauf spezialisiert, dass es eine Vielzahl von interessanten Podcasts zu verschiedenen Themen anbietet. Du gibst deine Interessen vor, den Rest erledigt das Programm automatisch.

Player FM springt an dieser Stelle ein: das Programm ist darauf spezialisiert, dass es eine Vielzahl von interessanten Podcasts zu verschiedenen Themen anbietet. Du gibst deine Interessen vor, den Rest erledigt das Programm automatisch.

Background Play

Wenn dein Telefon zwei Prozessorkerne hat, spielt Player FM die Podcasts ohne Probleme im Hintergrund ab. Ein in der Statusleiste eingeblendetes Steuerelement erlaubt dir, die Wiedergabe auch aus anderen Applikationen heraus anzuhalten. Wichtig ist, dass Podcasts viel Bandbreite verbrauchen. Eine Stunde schlägt schon mal mit 50MB zu Buche. Aus diesem Grund solltet ihr das Programm nur per WiFi synchronisieren – diese Einstellung ist von Haus aus aktiviert. Die Benutzerschnittstelle von Player FM ist sehr attraktiv. Die vom Entwickler eingepflegten Sendungen werden mit Logos und Beschreibungsdaten dargestellt.

Pro-Tools

Von Haus aus ist Player FM kostenlos. Für Power User gibt es eine Pro-Version, die das Abonnieren von mehr Kanälen erlaubt. Allerdings reicht die in der Gratisversion angebotene Funktionalität für die meisten Nutzer völlig aus.

Fazit

Player FM präsentiert einen hoch interessanten neuen Ansatz zur Verwaltung von Podcasts. Wenn du gerne Podcasts hörst, solltest du das kostenlose Programm ansehen. Für erfahrene Podcast-Hörer ist Player FM weniger nützlich, da das Hinzufügen von eigenen Streams alles andere als einfach ist.

[pb-app-box pname=’fm.player‘ name=’Player FM‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen