Tagesgeld.info (Empfehlung)

11. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Wie vermehrst du in Zeiten der Niedrigzinspolitik dein Geld? Aktien, Immobilien oder Lotto sind dir zu riskant? Dann bleiben nur Festgeld und Tagesgeldkonten. Wo es die besten Konditionen gibt, verrät dir diese App (kostenlos).

tagesgeld_main

Du hast 25.000 Euro auf der Kante, was ja an sich schon ein Kunststück ist, weil der Finanzminister ja was gegen eifrige Sparer zu haben scheint. Doch wohin mit dem Geld? Du musst ja froh sein, wenn du auf dem Girokonto überhaupt ein paar Cent Zinsen dafür bekommst! In solchen Fällen greift der kluge Anleger vermehrt auf Tagesgeld- und Festgeldkonten zurück.

Bei Tagesgeld ist das Einlagekapital nicht für einen bestimmten Zeitraum gebunden, vielmehr ist es täglich verfügbar. Der Nachteil: Du bekommst keinen festen Zinssatz, d.h. die Bank kann ihn jederzeit ändern – auch nach unten. Außerdem ist ein Tagesgeldkonto nicht für den allgemeinen Zahlungsverkehr vorgesehen. Andererseits bekommst du meist deutlich mehr Zinsen als auf einem Girokonto.

Android Tablet Tagesgeld_info

Täglich fälliges Geld …

Tagesgeldkonten werden von allen seriösen Banken angeboten, allerdings sind die Konditionen und Verzinsungen höchst unterschiedlich – aktuell bewegen sich die Zinsen im Bereich von 0,05 bis 1,40% per anno. Und bei 25.000 Euro Kapital ist das gleich einmal ein Unterschied von über 300 Euro an Zinsen pro Jahr. Es will also gut überlegt sein, wohin man sein hart erspartes Geld legt.

Gut dass uns die App Tagesgeld.info mit gutem Rat zur Seite steht. Übersichtlich werden die Bankinstitute und ihre jeweiligen Konditionen aufgelistet. Du gibst den Betrag ein, den du anlegen möchtest, bestimmst noch die Laufzeit und tippst auf den Berechnen-Button. Fertig! Bankinstitut, Zinssatz und Zinsertrag, alles wird fein säuberlich und übersichtlich dargestellt. Wählst du die Bank deines Vertrauens bzw. jene mit den besten Zinsen aus, kannst du dir aus der App heraus sogar einen Kontoantrag zusenden lassen. Im Detailbereich bekommst du auch weitere wichtige Infos geboten, von Minimal- und Maximaleinlage bis hin zur Anlagedauer.

Android Tablet Tagesgeld_info2

… oder lieber festes Geld

Du kannst dich prinzipiell aber auch für Festgeld entscheiden. Dabei wird dein Geld für einen festen Zeitraum veranlagt. Der Nachteil: Du kannst während der Laufzeit nicht auf dein Geld zugreifen. Der Vorteil: Du bekommst deutlich höhere Zinsen. Im Moment liegt der maximale Zinssatz bei 3,30% pro Jahr.

Neben einem Quickrechner stehen noch die spezialisierten Rechner für Tagesgeld und Festgeld bereit, die auch die Auswahl von Kombiprodukten ermöglichen und dich über die Einlagensicherung informieren. Schließlich erfährst du im Newsbereich wissenswerte Neuigkeiten aus der Finanzwelt.

Android Tablet Tagesgeld_info3

Fazit

Wer die Anlageform des Tages- oder Festgeldes in Betracht zieht, kommt an dieser App nicht vorbei. Optisch gibt sich die App zwar schlicht, aber sie macht, was wir erwarten  – und dies noch dazu recht schnell und effektiv.

Video

[pb-app-box pname=’de.appsfactory.tagesgeldinfo‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen