Todoist: To-Do – Aufgabenliste

Hartmut Schumacher 15. Februar 2014 0 Kommentar(e)
Todoist: To-Do – Aufgabenliste Androidmag.de 4 4 Sterne

Der Hersteller behauptet mutig, seine App Todoist sei die perfekte Aufgabenliste. Das stimmt nicht so ganz. Aber zumindest kommt sie diesem Anspruch sehr nahe. (kostenlos)

todoist_main

Die App Todoist hilft dir beim Verwalten von Aufgaben. Wie es sich für ein modernes Programm gehört, unterstützt Todoist dabei verschiedene Plattformen: Du kannst die Aufgaben, die du auf deinem Android-Smartphone oder -Tablet eingibst, also auch auf iOS-Geräten abrufen, auf PCs (Windows und Mac OS) oder einfach im Web-Browser. Der Datenabgleich zwischen den verschiedenen Geräten erfolgt übers Internet. Die Aufgaben stehen dann aber auch ohne Internet-Verbindung zur Verfügung.

Anlegen kannst du sowohl Aufgaben mit als auch ohne Termin- und Uhrzeitangaben. Das Eingeben von wiederkehrenden Terminen ist allerdings recht umständlich gelöst.

Sehr praktisch: Todoist erlaubt es dir, einer Aufgabe mehrere Unteraufgaben hinzuzufügen. Das sorgt für mehr Übersicht. Ebenfalls als nützlich erweist sich die Möglichkeit, mehrere Aufgaben zu einem Projekt zusammenzufassen. Ein solches Projekt darfst du dann für andere Anwender freigeben. Diese Anwender können in dem Projekt Aufgaben hinzufügen, löschen und als erledigt markieren.

Das Anlegen von Aufgaben kannst du nicht nur direkt in der App durchführen, sondern auch über einen Eintrag in der Benachrichtigungsleiste sowie über Widgets auf der Startseite und auf dem Sperrbildschirm – oder aber über den Teilen-Menüpunkt anderer Apps.

Die App Todoist verwaltet deine Aufgabenlisten und gleicht ihre Daten automatisch zwischen mehreren Geräten ab.

Die App Todoist verwaltet deine Aufgabenlisten und gleicht ihre Daten automatisch zwischen mehreren Geräten ab.

Premium-Version

Die Premium-Version der App kostet stolze 21,99 € pro Jahr. Dafür bietet sie unter anderem die Möglichkeiten, Benachrichtigungen über anstehende Aufgaben zu erhalten, Notizen anzulegen, eigene Filter festzulegen und Farbmarkierungen zu verwenden. Das sind zum Teil sehr hilfreiche Funktionen, die die Bewertung der Premium-Version von 4 auf 5 Sterne erhöhen.

Mehrere Aufgaben lassen sich zu einem Projekt zusammenfassen. – Die App bietet auch Widgets für die Startseite und den Sperrbildschirm.

Mehrere Aufgaben lassen sich zu einem Projekt zusammenfassen. – Die App bietet auch Widgets für die Startseite und den Sperrbildschirm.

Fazit

Die Aufgabenverwaltung Todoist überzeugt vor allem durch ihre einfache, aber größtenteils sehr effiziente Bedienungsoberfläche sowie durch die Möglichkeit, die Aufgabenlisten automatisch zwischen mehreren Geräten abzugleichen. Die kostenlose Version der App lässt jedoch einige wichtige Funktionen vermissen.

Video

[pb-app-box pname=’com.todoist‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen