KWICK! – Neue Leute treffen

Michael Derbort 15. Dezember 2014 0 Kommentar(e)
KWICK! – Neue Leute treffen Androidmag.de 5 5 Sterne

Neue Leute treffen. Mehr bietet die App Kwick erst einmal gar nicht an. Und das dann auch noch kostenlos. An dieser Stelle können wir uns also nicht beschweren. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Gleichwohl ist Kwick auch trefflich dazu geeignet, einen heißen Flirt zu starten. Grundsätzlich kommt dafür jedes soziale Netzwerk in Frage.

Netzwerk mit Flirt-Faktor

Genau hier sind wir bei dem wesentlichen Punkt angelangt. Kwick nimmt nicht für sich in Anspruch, eine reine Flirt-App zu sein. Du kannst also auch weiterhin Kwick nutzen, nachdem du fündig geworden bist – etwa um den gemeinsamen Freundeskreis zu erweitern.3PgyOWN24rB5pRF0nqwALxt1awbcmgTc3MSakEV3fEwxbt8EbgHNRQt0YNUtQEaCV8c=h900

Die eher allgemeinen Zwecken zugedachten Funktionen, wie die lokale Suche und die Umkreissuche sind sicherlich hilfreich, um ein paar nette Leute aus der Umgebung kennenzulernen, offenbaren aber ihren besonderen Zweck, wenn es ans Flirten geht.

Kwick ist vielseitig und dennoch kostenlos. Jedem Mitglied steht ein Profil nebst Galerie, Blog und Gästebuch zur Verfügung, in dem er sich umfassend den anderen präsentieren und Feedbacks entgegen nehmen kann. Wir würden der App aber noch eine wesentlich höhere Verbreitung wünschen. Verdient hätte sie es sich. Zumindest weiß eine Vielzahl der Android-Nutzer diesem kleinen und vielseitigen Tool einiges abzugewinnen.

3PgyOWN24rB5pRF0nqwALxt1awbcmgTc3MSakEV3fEwxbt8EbgHNRQt0YNUtQEaCV8c=h9002

Fazit

Kwick ist einfach, vielseitig, kostenlos, cool und nicht nur für Dating geeignet. Tolle Alternative, die durchaus einen Versuch verdient hat.

[pb-app-box pname=’de.kwick‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen