Skype WiFi

27. Februar 2013 0 Kommentar(e)
Skype WiFi Androidmag.de 4 4 Sterne

Wer sich häufig im Ausland aufhält, weiß dass Roaming-Gebühren einen halben Urlaub verschlingen können. Da ist eine Möglichkeit via Skype Kontakt mit den Liebsten oder auch Geschäftspartnern aufnehmen zu können, natürlich zu begrüßen. Bloß ohne WLAN bringt das nichts. Skype WiFi springt in die Bresche (kostenlos).

Skype WiFi_main

Mit Skype WiFi kannst du weltweit an öffentlichen Drahtlosnetzwerken online gehen. Allerdings nicht kostenlos. Vielmehr bezahlst du abhängig vom Betreiber des Netzwerkes einen bestimmten Betrag. Den entrichtest du allerdings direkt bei Skype. Sprich, du kannst ein Skype-Guthaben zur Bezahlung verwenden. Und das Tolle an der App: du musst nur für die Minuten bezahlen, die du online warst: Sobald man online ist, wird ein Guthaben von 30 Minuten reserviert, doch wenn man nur 5 Minuten online ist, werden die verbleibenden 25 Minuten wieder als Guthaben verbucht. Damit es nicht zu Missbrauch oder bei vergesslichen Usern zu exorbitanten Rechnungen kommt, wird nach einer halben Stunde die Verbindung automatisch gekappt. Die Zeitspanne der automatischen Trennung kann man allerdings selbst bestimmen.

Millionenfach einsetzbar

Wer nun Bedenken hat, dass die App nicht brauchbar sei, weil kaum WiFi-Netzwerke unterstützt werden, der irrt: Es stehen weltweit immerhin mehr als 1 Million dieser Internetzugangspunkte zur Verfügung. Und die Bedienung ist wirklich einfach. Ein kurzes Antippen genügt, und schon steht die Verbindung und du kannst im Internet surfen, E-Mail abrufen, Skype nutzen oder was auch immer du online machen willst.

Und so funktioniert es: App herunterladen, mit dem Skype-Konto anmelden, ein Skype Guthaben auf das Konto laden, die App öffnen und auf Verbinden tippen. Schon bist du online.

Wer sich häufig im Ausland aufhält, weiß dass Roaming-Gebühren exorbitant hoch sein können. Da ist eine Möglichkeit via Skype Kontakt mit den Daheimgebliebenen aufnehmen zu können, natürlich zu begrüßen.

Wer sich häufig im Ausland aufhält, weiß dass Roaming-Gebühren exorbitant hoch sein können. Da ist eine Möglichkeit via Skype Kontakt mit den Daheimgebliebenen aufnehmen zu können, natürlich zu begrüßen.

Fazit

Eine App, die bei Auslandsreisen einfach mit ins Gepäck muss. Außer man hat ohnehin kostenloses WLAN zur Verfügung. Ist dies nicht der Fall, dann ist diese App recht praktisch. Schluss mit umständlichem Bezahlen per Kreditkarte auf Flug- oder Bahnhöfen bzw. anderen öffentlichen Hotspots, die kostenpflichtig sind.

[pb-app-box pname=’com.skype.android.access‘ name=’Skype WiFi‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen