The Walking Dead Pinball

Tam Hanna 5. Oktober 2014 0 Kommentar(e)
The Walking Dead Pinball Androidmag.de 5 5 Sterne

Zombies stellen ein Ärgernis dar. In diesem Flippersimulator musst du den Untoten mit einer harten Stahlkugel an die Pelle rücken. (1,48 Euro, mit mäßigen In-App-Käufen)

AsdWBfgrzajpmKmEIOobby49GDySG5jkoMEs9E9B1K-CEnBs8CvOgAFbDFkeVhhfA209=h900

Echte Flippertische bestehen aus mehreren Ebenen, die sich durch gezielten Beschuss aktivieren lassen. The Walking Dead ist diesbezüglich keine Ausnahme. Wenn du vorsichtig genug spielst, so darfst du diverse aus dem Film und aus den Büchern bekannte Schauplätze beehren.

Dank der realistischen Ballphysik ist dies nicht gerade einfach. Der Tisch ist zudem „unruhig“ aufgebaut: Es gibt kaum ein Element, das die Bewegung deines Balls nicht auf eine überraschende Art und Weise beeinflusst.

Nach dem Bestehen der ersten Missionen zeigt das Spiel taktische Tiefe. In vielen Einsätzen musst du entscheiden, wen du rettest oder woher du Ressourcen beziehst. Da deine Handlungen sofortige Konsequenzen auf das Verhalten des Tisches haben, bleibt das Game auch nach einigen Partien spannend und interessant.

Screenshot_2014-09-15-22-42-00

Fürchtet euch!

Die Grafik des Spiels orientiert sich an der Vorlage. Auf Telefonen mit ausreichend schnellem Prozessor fühlst du dich in eine Spielhölle versetzt. Hinter dem Pinball-Tisch befindliche Lichter beleuchten die Umgebung und blinken bei Ballkontakt realistisch auf.

Mit einem echten Flipper aufgenommene Soundeffekte passen ins Bild. Über die Steuerung gibt es nichts Negatives zu berichten. Ein Tap auf die linke Bildschirmhälfte aktiviert den linken Flipper, ein Tipp rechts aktiviert den rechten.

Wenn du der Verbindung mit Google Play zustimmst, so darfst du dich an Achievements erfreuen. Diese lassen sich zudem mit den von Freunden erspielten Ergebnissen vergleichen.

Screenshot_2014-09-15-22-42-59

Fazit

Zen Studios gilt als Experte für Pinnball-Simulationen. The Walking Dead entspricht der vom Entwickler zu erwartenden hohen Qualität voll und ganz. Der Preis von eineinhalb Euro ist angemessen, die In-App-Käufe werden sehr zurückhaltend präsentiert.

[pb-app-box pname=’com.zenstudios.TWDPinball‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen