Cava Racing

Tam Hanna 1. Mai 2015 1 Kommentar(e)
Cava Racing Androidmag.de 5 5 Sterne

In Rennspielen geht es normalerweise darum, sein Vehikel so präzise wie möglich ins Ziel zu bringen. Dieses Spiel bricht mit der etablierten Tradition. (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

Screenshot_2015-04-13-21-24-39

In diesem In-App-Kauf-freien Spiel steuerst du einen kleinen Raketengleiter. Du musst ihn so schnell wie möglich vom Start ans Ziel bringen. Der Unterschied zu klassischen Rennspielen liegt darin, dass das Fahrzeug keinen direkten Bodenkontakt hat.

Du lenkst dein Vehikel, indem du es in die gewünschte Richtung drehst und die eingebaute Rakete startest. Auf diese Weise sind halsbrecherische Driftmanöver möglich, die dich mit rasanten Geschwindigkeit an Hindernissen vorbeiführen.

Screenshot_2015-04-13-21-25-18

Eile mit Weile

Die drei zur Verfügung gestellten Fahrzeuge verfügen nur über eine beschränkte Widerstandskraft: Wenn du zu oft gegen eine Wand oder gegen ein anderes Hindernis bretterst, so geht dein Vehikelchen kaputt. Aus diesem Grund musst du immer abwägen, ob du lieber beschleunigen oder etwas vorsichtiger sein willst.

Neben den schon erwähnten Hindernissen findest du auch kleine Kugeln, die das Schild deines Vehikels wieder aufladen. Ein immer wieder mal kurzfristig aktivierbarer Turbo-Boost sorgt dafür, dass dein Fahrzeug mit rasanter Geschwindigkeit vorandüst.

Screenshot_2015-04-13-21-26-49

Impressionistische Grafik

Während das durchschnittliche Rennspiel mit dreidimensionalen Effekten zu punkten sucht, beeindruckt Cava Racing durch seine eher nüchterne Präsentation. Das in wenigen Farben erscheinende und von Flamenco Gitarren Sound unterlegte Spiel entwickelt trotzdem seinen eigenen Charme.

Lobenswert ist, dass das Game komplett ohne In-App-Käufe auskommt. Der Entwickler finanziert sich durch Werbung. Die drei weiteren Raumschiffe lassen sich ohne großen Aufwand freischalten.

Fazit

Cava-Racing kann es mit Sicherheit nicht mit Nitro, Asphalt und Co aufnehmen. Das Spiel verdient trotzdem oder vielleicht gerade deswegen Aufmerksamkeit. Ein Muss, nicht nur für Freunde gepflegter Rennspiele.

[pb-app-box pname=’umbergames.cavaracing‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen