Sidebar Plus

Tam Hanna 12. September 2013 0 Kommentar(e)
Sidebar Plus Androidmag.de 5 5 Sterne

Die durch einen Wisch von oben aufrufbaren „Statusbars“ der diversen Android-Skins sind mit Sicherheit nützlich – leider lassen sie sich nicht (oder nur sehr eingeschränkt) mit eigenen Items versehen (kostenlos).

Main_Sidebar_plus

Sidebar Plus verspricht an dieser Stelle Abhilfe. Die App generiert ein oder mehrere als „Bar“ bezeichnete Menüs, die nach der Aktivierung durch eine Wischgeste auf den Bildschirm schweben.

Reiche Konfigurationsmöglichkeiten

Von Haus aus bringt die App drei Balken auf den Bildschirm. Der erste enthält eine Liste aller am Telefon installierten Programme, der zweite eine große Auswahl an Einstellungsdialogen sowie ein Wetter-Widget. In der dritten Bar finden sich einige Einstellungswidgets in „kürzerer Form“.

In der über den Launcher erreichbaren Mutterapplikation lassen sich alle hier beschriebenen Items beliebig konfigurieren. Du kannst dir also deine „Wunsch-Bar“ zusammenstellen.

Aktivierung nach Maß

Die Default-Einstellung erlaubt dir das Aktivieren der App durch eine an BlackBerry 10 erinnernde Wischgeste, die vom linken Rand des Bildschirms in die Mitte führt. In den Einstellungen darfst du einige andere Aktivierungsmethoden wählen. Außerdem lässt sich die Breite der Aktivierungszone flexibel anpassen.

Von Bedeutung ist, dass sich die Bars am Homescreen des Telefons nicht aktivieren lassen. Dafür gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund – sonst funktionieren alle beschriebenen Gesten ohne jegliches Problem.

Die App generiert ein oder mehrere als „Bar“ bezeichnete Menüs, die nach der Aktivierung durch eine Wischgeste auf den Bildschirm schweben.

Die App generiert ein oder mehrere als „Bar“ bezeichnete Menüs, die nach der Aktivierung durch eine Wischgeste auf den Bildschirm schweben.

Premium-Funktionen gegen Bares

Nach der Installation steht das Programm fünf Tage lang unbeschränkt zur Verfügung. Danach treten erste Einschränkungen auf: die Anzahl der in den Bars enthaltenen Items wird reduziert, selbiges gilt für die Anzahl der definierbaren Bars.

Obwohl sich das Produkt auch „stufenweise“ entsperren lässt, empfiehlt sich der Kauf der Vollversion. Der Preis von 2,49 Euro ist im Vergleich zu den je 99 Cent oder 1,49 Euro kostenden Einzelmodulen wohlfeil.

Fazit

Sidebar Plus hat das Potenzial, jede Menge Zeit zu sparen. Wenn du dein Telefon häufig verwendest, bringen die eingesparten Klicks einiges an zusätzlicher Lebenszeit. Aufgrund der sauberen Implementierung spricht nichts dagegen, der App die Bestbewertung zu geben.

[pb-app-box pname=’com.rootuninstaller.sidebar‘ name=’Sidebar Plus‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen