8 Gründe, warum das Pixel XL besser ist als das iPhone

Johannes Gehrling 5. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für 8 Gründe, warum das Pixel XL besser ist als das iPhone Kommentar(e)

Der Streit zwischen Android und iOS ist wahrscheinlich schon genauso alt wie die Betriebssysteme selbst – Business Insider DE schlägt sich in einem Artikel nun auf die Seite von Google.

Android_iPhone_Wechsel

Das Pixel XL ist leichter

Nach neun Monaten mit dem iPhone 6S Plus vergleicht Autor Antonio Villas-Boas das Apple-Smartphone mit Googles aktuellem Topmodell. Dabei stellt er fest, dass die 22 Gramm Gewichtsunterschied auf dem Papier vielleicht nicht nach viel aussehen, im Alltag aber einen schwerwiegenden Unterschied darstellen.

Das Pixel XL hat den besseren Bildschirm

Auch beim Bildschirm gibt es für Villas-Boas einen klaren Gewinner: Das Pixel XL. Der Grund dafür liegt in der höheren 2K-Auflösung und der AMOLED-Technologie, die hier Anwendung findet. Das iPhone 6S Plus setzt hingegen auf ein LCD-Display mit Full HD Auflösung – genauso wie das aktueller iPhone 7 Plus übrigens auch.

Das Pixel XL liegt sicherer in der Hand

Auch beim Thema Handling ist das Phablet des Suchmaschinen-Giganten laut dem Business Insider-Redakteur überlegen. Während das iPhone recht flutschig und unsicher in den Händen liegt, bietet die teilweise aus Glas bestehenden Rückseite des Pixel deutlich besseren Halt.

Das Pixel XL hat Fast Charging

Das iPhone hingegen nicht. Das für dazu, dass das Smartphone aus Cuptertino noch bei etwas mehr als 70% Akkuladung feststeckt, während das Pixel schon komplett geladen ist – Fast Charging über USB Typ-C sei Dank.

Das Pixel XL kann schneller gemacht werden

Denn die Animationsdauer beim Öffnen einer App lässt sich unter Googles Betriebssystem beliebig anpassen oder gleich ganz abschalten – das führt mitunter dazu, dass sich das Smartphone deutlich schneller anfühlt. Bei Apple gibt es lediglich die Möglichkeit, die zoom-in/zoom-out Animation beim Öffnen und Schließen von Apps zu verkürzen.

Das Pixel XL hat die bessere Akkulaufzeit

Das liegt vor allem an Android selbst, das mit seinem Doze-Feature ziemlich viel Akku spart, wenn das Smartphone nicht benutzt wird.

Das Pixel XL ist, trotz gleich großem Bildschirm, kleiner

Das liegt daran, dass Google bei seinem Gerät einen schmaleren Rahmen um den Bildschirm verbaut als Apple. In Zahlen ausgedrückt bietet das Pixel XL ein Bildschirm-zu-Bezel Verhältnis von 71,2%, während das iPhone auf 67,7% kommt.

Android ist besser als iOS

Zugegeben, dieser Punkt ist natürlich ziemlich subjektiv. Villas-Boas begründet seine Behauptung aber damit, dass beispielsweise die Benachrichtigungen unter Android deutlich praktischer und umfangreicher sind oder sich der Homescreen beliebig individualisieren lässt – außerdem sei der Google Assistent Apples Siri haushoch überlegen.

Quelle: Business Insider DE

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen