Die besten Apps für Fahrräder und E-Bikes

Hartmut Schumacher 11. Mai 2021 Kommentare deaktiviert für Die besten Apps für Fahrräder und E-Bikes Kommentar(e)

1 .Reparaturanleitungen

Die App Bike Repair hält Reparaturanleitungen für Straßenfahrräder und Mountainbikes bereit. Die knapp 60 Anleitungen liegen in englischer Sprache vor. Jeder Schritt einer Anleitung wird mit einem beschrifteten Foto illustriert, so dass es leicht fällt, den Anweisungen zu folgen.
Die Anleitungen widmen sich Themen wie Wartung, Justieren des Sattels, Austauschen von Speichen, Einstellen der Gangschaltung, Ölen und Ersetzen der Kette, Ausrichten der Griffe, Austauschen der Pedale und Justieren der Bremse.
Android-Benutzer können sich statt der kostenpflichtigen App erst einmal die kostenlose Demoversion herunterladen, in der lediglich neun Reparaturanleitungen verfügbar sind.

Bike Repair
Bike Repair
Entwickler:
Atomic Softwares
Preis:
3,99 $

  • Bike Repair Screenshot
  • Bike Repair Screenshot
  • Bike Repair Screenshot
  • Bike Repair Screenshot
  • Bike Repair Screenshot

2.Fahrrad ausleihen

Fahrräder einfach ausleihen können Sie mit Hilfe der App Nextbike. Zur Verfügung stehen die Drahtesel in 60 deutschen Städten – sowie in einigen anderen Ländern wie Österreich, Schweiz, Belgien, Großbritannien und Polen.
Die App zeigt auf einer Straßenkarte die Standorte der Mietfahrräder an. Durch Einscannen eines QR-Codes am Fahrrad leihen Sie das Fahrzeug aus. Wieder abstellen können Sie das Fahrrad an einer der Nextbike-Stationen oder aber in bestimmten Gebieten auch an jeder öffentlichen Straße.

nextbike
nextbike
Entwickler:
nextbike
Preis:
Kostenlos

  • nextbike Screenshot
  • nextbike Screenshot
  • nextbike Screenshot
  • nextbike Screenshot

3.Unterkünfte suchen

Suchen Sie Unterkünfte für Ihre Fahrradtouren? Dann erhalten Sie mit den Apps von Buchungsportalen wie Booking.com, Trivago und Hotels.com die größte Auswahl.
Die App Bett+Bike des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs ist zwar weniger komfortabel, hat aber den Vorteil, dass sie lediglich „fahrradfreundliche“ Unterkünfte auflistet. Über 6.000 solcher Hotels, Jugendherbergen und Campingplätze kennt die App – in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Belgien, den Niederlanden, Dänemark, Polen und Kroatien. Alle Unterkünfte bieten die Möglichkeit, die Fahrräder sicher einzuschließen. Die App informiert Sie über Zusatzleistungen wie Mietfahrräder, Lunch-Pakete, Ladestationen für E-Bikes sowie Kooperationen mit Fahrradwerkstätten.

Bett+Bike
Bett+Bike
Preis:
Kostenlos

  • Bett+Bike Screenshot
  • Bett+Bike Screenshot
  • Bett+Bike Screenshot
  • Bett+Bike Screenshot
  • Bett+Bike Screenshot

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen