Heiliges Emoji: Der Papst hat eine eigene GIF-Keyboard-App

14. September 2015 0 Kommentar(e)

Sachen gibt’s: Wer mag, kann sich nun ausschließlich mit Emojis ausdrücken, die eine Karikatur des Papstes zeigen. Ja, richtig gelesen, eine neue App bringt genau diese Bildchen auf alle gängigen Messenger. Etwas sinnlos vielleicht, aber durchaus humorvoll.

Auch interessant: Picpal: Tolle Gruppenfotos schießen – selbst wenn du ganz alleine bist

papst-emojis-main

Pope Emoji heißt das digitale Kleinod, das sich immerhin schon einiger tausend Downloads und rund 270 Bewertungen erfreut. Die meisten davon positiv, eine Gesamtwertung von 4,6 von 5 möglichen Sternen spricht eine deutliche Sprache. Wir können das durchaus nachvollziehen: Die Anwendung ist rasch installiert, braucht mit einer Größe von rund 12 MB nicht viel Speicherplatz oder Datenvolumen und macht das Chatten irgendwie witziger. Zur Auswahl stehen unbewegliche Sticker und animierte GIFs.

Egal ob Facebook, Twitter oder Hangouts: Einmal installiert, lassen sich die Sticker in alle gängigen Messenger und Social Media-Apps integrieren. Wer sich künftig also auch den Weg macht, schreibt das nicht mehr einfach, nein: Ein fliegender Papst mit einer „ON MY WAY“-Sprechblase ist das neue Mittel der Kommunikation und bringt im Optimalfall auf beiden Seiten der Gesprächskette einen Lacher mit sich. Ganz ernst darf man den fast immer grinsenden Franziskus in seiner App-Version wohl nicht nehmen, Android-Fans sind in derlei Hinsicht aber wohl ohnehin einiges gewohnt – schließlich gibt es auch Emojis mit den Minions oder den fantastischen Vier. Alle übrigens vom gleichen Entwicklerstudio, Swyft Media nennt sich die kreative Truppe.

Also: Wer mag, installiert die kostenlose App und verschickt künftig päpstliche Grüße. Wie der heilige Vater höchstselbst dazu steht, ist übrigens nicht überliefert – sollte es im Vatikan aber Android-Nutzer geben, wäre das mal eine coole App-Empfehlung.

[pb-app-box pname=’com.swyftmedia.android.PopeEmoji‘ name=’Pope Emoji‘ theme=’discover‘ lang=’en‘]

Quelle: Mashable

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen