iDrive bietet 100 GB Cloud-Speicher für sagenhafte 99 Cent pro Jahr

11. April 2014 7 Kommentar(e)

iDrive hat diesmal ausnahmsweise nichts mit dem Infotainment-System von BMW zu tun, iDrive Inc. ist ein Anbieter von Backup-Lösungen aus Calabasas in Kalifornien. Der schenkt uns nun gewissermaßen 100 GB Wölkchen-Speicher.

iDrive bietet 100 GB Cloud-Speicher für sagenhafte 99 Cent pro Jahr_1

Geschenkt gibt es denn Speicher nicht, aber fast: Es sind nicht 99 Dollar-Cent pro Tag und auch nicht pro Monat, es sind 99 Cent pro Jahr, die du für die 100 GB Speicher berappen musst. Das ist geradezu lächerlich wenig. Und Cloud-Speicher ist heutzutage ja keine Rarität mehr, er ist ein Muss. Denn die mobilen Daten werden nicht weniger. Da mal ein Foto, dort eine große App, hier eine Mail mit Anhang – da kommen schon Daten zusammen.

Und schließlich dient so ein Speicher ja auch noch der Synchronisierung zwischen Tablet, Smartphone und PC. Die 100 GB werden übrigens aufgeteilt auf 50 GB für Backup und 50 GB für das Synchronisieren.

Mit Hilfe von iDrive können alle Daten auf dem Smartphone in der Cloud gesichert werden.

Mit Hilfe von iDrive können alle Daten auf dem Smartphone in der Cloud gesichert werden.

50 Dollar für 50 Jahre

Hat diese Sache einen Haken? Bezahlen wir für das erste Jahr einen Dollar und ab dem zweiten Jahr dann 100 Dollar mit einer Bindung von 5 Jahren? Mitnichten, der Preis bleibt heiß, sprich du bezahlst nie mehr als diese 99 Cent/Jahr.

Einen winzigen Haken hat dieses Angebot dennoch: Es ist nur für Android-User verfügbar und auch nur für neue iDrive-Nutzer, nicht für bestehende. Aber damit habe ich z.B. so gut wie kein Problem. Und du wahrscheinlich auch nicht.

Wir werden iDrive demnächst testen, die Play Store Bewertung von durchschnittlich 4,2 verspricht aber schon mal Gutes. Du kannst den Dienst ja mal bedenkenlos ausprobieren. 5 GB Speicher sind ohnehin kostenfrei.

[pb-app-box pname=’com.prosoftnet.android.idriveonline‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen