Android-Spielkonsole Gamestick bringt neuen Teaser für die Spielemesse E3

Redaktion 10. Juni 2013 0 Kommentar(e)

Seit wir das letzte Mal von Gamestick, der mobilen Android-Spielkonsole, berichtet haben, sind schon wieder zwei Monate vergangen. Der Hersteller hat nun einen Teaser für die kommende Computer- und Video-Spielemesse E3 veröffentlicht.

Die Android Spielkonsole Gamstick soll sich besonders leicht mitnehmen lassen.

Die Android-Spielkonsole Gamstick soll sich besonders leicht transportieren lassen.

Die Hersteller möchten mit dem Video besonders die Vorzüge der mobilen Spielkonsole hervorheben. Der Gamestick soll besonders kompakt sein und lässt sich problemlos transportieren. Der HDMI-Stick kann im Controller verstaut werden. Als Prozessor kommt ein AMlogic 8726 MX zum Einsatz, außerdem sind 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher nutzbar. Als Betriebssystem setzt der Gamestick auf Android Jelly Bean. Per HDMI wird die Spielkonsole an TV-Geräte und Beamer angeschlossen und ermöglicht das Spielen auf bis zu vier Controllern gleichzeitig.

Im Trailer sieht man ein junges Mädchen, das sich in ein Kino schleicht, um dort auf der großen Leinwand das Spielvergnügen zu genießen. Der Nachtwächter ertappt das Mädchen beim Spielen, aber anstatt diese vor die Tür zu setzen, zieht er selbst seine eigene Spielkonsole hervor und die beiden starten ein Multiplayer-Game. Als durchschnittlicher User wird man wohl oder übel auf die große Leinwand verzichten müssen. Aber auf einem durchschnittlichen TV-Gerät sollte das Spielen mit dem Gamestick sehr gut funktionieren.

Hier könnt ihr euch den Teaser ansehen.

Quelle: Gamestick

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen