Die Zukunft von Android und Chrome OS

Johannes Gehrling 9. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Die Zukunft von Android und Chrome OS Kommentar(e)

Rajen Sheth, der Vater von Google Apps und Chrome OS, spricht im Interview mit Computerworld über die Zukunft der beiden Betriebssysteme – und wie Business-Kunden davon profitieren können.

Auch interessant: Löst Andromeda Android und Chrome OS ab?

Andromeda

Als die GApps und Googles Laptop-OS noch in den Kinderschuhen steckten, musste Sheth hart dafür kämpfen, Anerkennung für diese Projekte zu erlangen und ernst genommen zu werden. Seine Hartnäckigkeit hat sich gelohnt: Die Office-Suite wird von unzähligen Menschen weltweit genutzt, Chromebooks sind vor allen in US-amerikanischen Schulen zum Alltag geworden.

Mittlerweile sind beide Projekte erwachsen geworden, mit Android ist noch ein extrem wichtiges Smartphone-Betriebssystem zu Googles Portfolio dazugekommen – und Sheth fokussiert sich nunmehr auf Business-Kunden: Die werden seit Android 5.0 Lollipop nämlich unter anderem mit Android for Work und Google Play for Work gezielt angesprochen. Allerdings wird es die Unterscheidung zwischen Endkunden- und Business-Android/Google Play bald nicht mehr geben.

Stattdessen sind Business-Features einfach nur noch ein ganz normaler Teil von Android und Google Play – das vereinfacht das ganze System. Der Suchmaschinen-Gigant dringt damit immer mehr in einen großen und profitablen Markt vor, der sich letztes Jahr ungefähr zu zwei Dritteln für Android und einem Drittel für iOS aufteilte, solange man nur Smartphones berücksichtigt. Google möchte sich mit seinen Bemühungen um Business-Kunden als vertrauenswürdiger und verlässlicher Anbieter von entsprechenden Arbeitsgeräten und Software und Partner bei „best practice“-Lösungen etablieren.

Für die Zukunft wird in diesem Bereich vor allem das immer weiter voranschreitende Verschmelzen von Android und Chrome OS relevant – mit der Möglichkeit, Android Apps unter Chrome OS zu nutzen, wurde ein erster großer Schritt in diese Richtung unternommen, damit ist aber noch nicht Schluss. Vielleicht wird Andromeda wirklich bald Realität?

Quelle: Computerworld

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen