Fast alle Infos zum kommenden Android-Einsteigergerät von Nokia sind durchgesickert.

Johannes Gehrling 10. Januar 2017 Kommentare deaktiviert für Fast alle Infos zum kommenden Android-Einsteigergerät von Nokia sind durchgesickert. Kommentar(e)

Auf der CES in Las Vegas stellte HMD Global mit dem Nokia 6 kürzlich die Rückkehr der Finnen auf dem Smartphone-Markt für 2017 an – dem soll ebenfalls in diesem Jahr mit dem Nokia E1 ein Einsteigergerät folgen.

(Foto: Nokia)

(Foto: Nokia)

Nicht nur Bilder und Zeichnungen des E1 liegen vor, auch die technischen Daten wurden weitestgehend publik: Es soll mit einem 5,2 oder 5,3 Zoll großen Display mit einer HD-Auflösung (1280×720) kommen, wie NokiaPowerUser berichtet. Zudem soll es zum Marktstart bereits mit Android Nougat laufen.

Die durchgesickerten Bilder zeigen das vermeintliche Nokia E1. (Foto: TheAndroiSoul)

Die durchgesickerten Bilder zeigen das vermeintliche Nokia E1. (Foto: TheAndroiSoul)

Des weiteren sprechen die Leaks von einem Snapdragon 425 mit 1,4 GHz (Quad-Core) als Prozessor, dem 2 GB RAM und eine Adreno 308-Grafikeinheit zur Seite stehen. Erwartet werden zudem eine 13 Megapixel-Hauptkamera und eine 5 Megapixel-Frontkamera. Der Preis des Nokia E1 steht noch in den Sternen, die offizielle Vorstellung durch HMD Global wird aber bereits auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar erwartet.

Quelle: Gadgets360

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen