Galaxy S8: Randloses Design und kein Homebutton mehr?

Johannes Gehrling 9. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Galaxy S8: Randloses Design und kein Homebutton mehr? Kommentar(e)

Der Release der neuen Topmodell-Generation aus dem Hause Samsung rückt immer näher – und damit kocht auch die Gerüchteküche immer heftiger: Die neuesten Hinweise von Insidern in der Übersicht.

GalaxyS8_Konzept

Angeblich kommt das S8 mit deutlich kleinerem Bezel – ähnlich dem Xiaomi Mi Max – und ohne physischen Homebutton – den hatten bisher alle sieben vorhergehenden Generationen des Smartphones. Dabei sollen die Displaygrößen aber weitestgehend unverändert den Vorgängermodellen S7 und S7 Edge entsprechen, also 5,1 und 5,5 Zoll, was in Kombination mit dem neuen Design zu insgesamt kleineren Geräten führten sollte. Beim Prozessor verlässt sich das südkoreanische Unternehmen wie gewohnt je nach Markt auf einen Snapdragon 835 oder den aktuellsten Exynos-Prozessor aus dem eigenen Haus.

Natürlich soll die neue Galaxy-Generation wieder mit OLED-Display ausgestattet sein. Zusätzlich soll ein eigens entwickelter digitaler Assistent mit an Bord sein, ähnlich dem Google Assistent oder Apples Siri. Zu diesem Zweck hat der Elektronik-Riese das amerikanische Viv Labs Inc. aufgekauft – ein Unternehmen, das auf die Entwicklung softwarebasierter künstlicher Intelligenz spezialisiert ist und von Siri-Entwicklern gegründet wurde. Eine Dual-Kamera soll hingegen früherer Gerüchte nicht verbaut sein. Grund dafür seien zu hohe Produktionskosten.

Nach dem Debakel um das Note 7 gehen Insider außerdem davon aus, dass das S8 (und die Variante S8 Edge) diesmal erst einen Monat später auf den Markt kommen werden, also im April 2017 – weil nun ausführlichere Tests zur Sicherheit der Geräte und speziell der Akkus nötig sind. Der Schaden, den die Phablet-Tragödie bei Samsung angerichtet hat, wird auf etwa $6 Mrd. geschätzt. Die ganze Hoffnung des Unternehmens liegt deshalb nun auf dem kommenden Galaxy S8: Nicht nur finanziell muss das Smartphone ein Erfolg werden, auch das Vertrauen der Kunden gilt es zurückzuerobern.

Quelle: Bloomberg Technology

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen