Google Play-Gutscheinkarten sollen noch im Juli nach Deutschland kommen

Redaktion 4. Juli 2013 4 Kommentar(e)

Deutsche Android-Fans aufgepasst: Die Google Play-Gutscheinkarten sind auf dem Weg zu euch. Wie, wo und wann du sie erwerben kannst, erfährst du hier.

Seit letzter Woche ist es möglich, die Google Play-Gutscheinkarten im Play Store einzulösen. Der Haken an der Sache: Sie sind in Deutschland noch nicht erhältlich. Unser Autor Jens, der nebenbei für das Freizeichen-Blog schreibt, erkannte dieses Problem und stellte mal ein paar Recherchen an. Er kontaktierte einige Handelsketten und lies sich Informationen zu den geplanten Verkaufsstarts geben. Er fokussierte sich vor allem auf Supermarkt-Ketten und Mineralöl-Gesellschaften. Der simple Grund dafür: Ihre Filialen-Dichte in Deutschland.

Seine Anfrage schickte er an: Aral, Edeka, Expert, JET Tankstellen Lekkerland, Media Markt / Saturn, Q1 Tankstellen, REWE, Shell, Tamoil (HEM), Total Tankstellen und die Westfalen AG Tankstellen.

Gute und schlechte Nachrichten

Die schlechte Nachricht zuerst: Die Ketten Edeka, Expert und Lekkerland planen ohne die Google Play-Gutscheinkarten und werden diese vorerst nicht in ihr Sortiment aufnehmen. Besser sieht es da schon bei der REWE-Handelskette aus: Bis Ende des Jahres werden die Gutscheinkarten in allen Filialen erhältlich sein. Shell ließ sich nicht festnageln und sagte nur, dass im Laufe der zweiten Jahreshälfte  alle Geschäfte mit den Play-Gutscheinkarten ausgestattet werden sollen. JET, Media Markt und Saturn führen sie schon ab August.

Die Gutenhabenkarten sind im Wert von 10 €, 25 € und 50 € erhältlich. (Quelle: androidnext.de)

Die Gutenhabenkarten sind im Wert von 10 €, 25 € und 50 € erhältlich. (Quelle: androidnext.de)

Für alle, die es kaum mehr erwarten können, gibt es von der Tankstellen-Kette „Total“ gute Nachrichten. Das Unternehmen beliefert ab Mitte Juli die ersten 50 Tankstellen in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. Die restlichen Filialen folgen bis zum Ende des Jahres.

Das beste Los haben alle Android-Nutzer aus NRW und Niedersachen gezogen, die Westfalen AG beliefert ihre ca. 260 Tankstellen bereits ab nächster Woche.

Für Österreich sieht es nicht so rosig aus. Jens: „Österreich wird meines Wissens nach erst einmal außen vor bleiben. Wahrscheinlich werden in Deutschland gekaufte Karten in Österreich nicht einlösbar sein, wenn der Kontoinhaber aus Österreich kommt bzw. dort wohnt. Ähnliches wird dann wohl auch für die Schweiz gelten.“

Freut ihr euch schon auf die Guthabenkarten?

Quelle: androidnext

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen