Motorola-Chef Dennis Woodside wird COO beim Cloud-Speicher-Service Dropbox

Redaktion 13. Februar 2014 0 Kommentar(e)

Als Motorola im Jahr 2012 von Google übernommen wurde, gab es auch einen Führerwechsel an der Spitze. Dennis Woodside wurde als neuer CEO von Motorola Mobility bestimmt. Dieser wird jetzt nach dem Verkauf an Lenovo zu Dropbox wechseln.

Dropbox - der neue Arbeitgeber von Ex-CEO Dennis Woodside.

Dropbox – der neue Arbeitgeber von Ex-CEO Dennis Woodside.

Nachdem Motorola ein Teil des Google-Universums wurde, glaubten viele an eine Verbesserung des Unternehmens. Auch CEO Denis Woodside wird an einen Wandel geglaubt haben und wird daher den Job als Chef des Unternehmens angenommen haben. Zuvor war Woodside ein hohes Tier bei Google, der auch schon von Steve Jobs diverse Angebote erhalten hat, um zu Apple zu wechseln. Da nun das Unternehmen an Lenovo verkauft wurde, sucht sich auch der CEO eine neue Arbeit. Der Cloud-Speicher-Dienst Dropbox wird den erfolgreichen Manager in seine eigenen Reihen aufnehmen. Seine Funktion wird als Chief Operating Officer bezeichnet. Woodside wird vermutlich für neue Ideen und eine bessere Benutzerfreundlichkeit sorgen.

Quelle: WallStreetJournal (via: TheVerge)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen