Neues Patent aufgetaucht: Arbeitet Sony an transparentem Display?

Christoph Lumetzberger 4. Dezember 2018 Kommentare deaktiviert für Neues Patent aufgetaucht: Arbeitet Sony an transparentem Display? Kommentar(e)

Während faltbare Smartphones langsam aber sicher in Richtung Serienproduktion gehen, zeigt ein neues Sony-Patent bereits den nächsten, möglichen Schritt. Einem Forbes-Bericht zufolge, könnten transparente Smartphone-Displays nämlich die übernächste Generation auf dem Smartphone-Markt bedeuten.

Bild: Shutterstock.com / HQuality

Bild: Shutterstock.com / HQuality (Symbolbild)

Das entsprechende Patent wurde bereits im Frühjahr eingereicht, allerdings erst im November veröffentlicht. Das Konvolut beschreibt ein Smartphone mit zwei Displays, jeweils eines auf Vorder- und Rückseite. Unterschiedliche Modi überlassen dem Nutzer eine voll- oder semitransparente Nutzung. Aber auch von einem nicht-transparenten Modus ist die Rede. Je nach Umgebungshelligkeit kann hier über den Grad der Transparenz vom Nutzer selbst entschieden werden.

Fraglich ist bei Patenten im Allgemeinen, ob es tatsächlich jemals zur marktreifen Umsetzung kommen wird. Wenigstens liegt der Fokus nach Jahren der Eintönigkeit wieder auf der optischen Weiterentwicklung von Smartphones.

Quelle: forbes.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen