25 untrügliche Indizien, die belegen, dass Ihr Smartphone von der CIA gehackt wurde

Michael Derbort 13. März 2017 Kommentare deaktiviert für 25 untrügliche Indizien, die belegen, dass Ihr Smartphone von der CIA gehackt wurde Kommentar(e)

Die neuesten Wikileaks-Enthüllungen sorgen für reichlich Furore. Doch wer ist betroffen und wer nicht? Niemand weiß es, denn da kommt das Wort Geheimdienst besonders gravierend zum Tragen. Doch es gibt sie, diese untrüglichen Zeichen, die keinen anderen Schluss mehr zulassen. Wir haben mal einige davon zusammengestellt. Vorsicht: Satire!

Bild: Günter Havlena  / pixelio.de

Bild: Günter Havlena  / pixelio.de

Die untrüglichen Zeichen

  1. Vor Ihrem Haus lungern seltsame Typen in Trenchcoat und mit breitkrempigem Hut herum.
  2. Sobald via Telefon oder Chat despektierliche Worte über Amerika fallen, werden Sie wenig später von einer unbekannten Person aus unerfindlichen Gründen herzhaft zusammengeschlagen.
  3. Ihr Tête-à-Tête am Vorabend vor dem Fernseher können Sie sich tags drauf nochmal auf YouPorn anschauen.
  4. Wenn Sie sich in Gegenwart Ihren Smartphones einmal entkleidet haben, preist die personalisierte Werbung auf Webseiten plötzlich aus unerfindlichen Gründen Angebote für Penisverlängerungen oder Brustvergrößerungen an.
  5. Verwenden Sie in einem Telefongespräch oder in einem Chat die Worte „Anschlag“ und „Bombe“ gepaart mit einer exponierten Adresse, stürmt in etwa einer halben Stunde eine SEK-Einheit Ihre Wohnung.
  6. Googeln Sie nach „Stimmen im Kopf“, bekommen Sie Stunden später Besuch von einem sehr besorgten Psychiater.
  7. Schauen Sie sich zu laut einen Actionfilm mit vielen Schießereien an, haben Sie danach plötzlich selbst Einschusslöcher in den Fenstern.
  8. Sie haben plötzlich mehr Rufnummern, unter denen Sie zu erreichen sind, als Sie selbst vermuten.
  9. Sie haben plötzlich, ohne an einem Gewinnspiel teilgenommen zu haben, eine Erlebnisreise in die USA gewonnen.
  10. Autos auf der Straße hinter ihnen haben auffallend oft das gleiche Ziel wie Sie.
  11. Vertreter der russischen Regierung machen Ihnen unverhofft ihre Aufwartung und bieten Ihnen politisches Asyl in Russland an.
  12. Wenn Sie nach Ihren eigenen Namen googeln, erhalten Sie auffallend viele Treffer, die zu Wikileaks führen.
  13. Sie lernen plötzlich viele freundliche Leute kennen, die mit Ihnen Smalltalk führen und dabei immer wieder versuchen, das Gespräch in eine bestimmte Richtung zu lenken.
  14. Die Donald-Trump-Karikaturen, die sie auf Facebook geteilt haben, verschwinden immer wieder aus unerfindlichen Gründen.
  15. Ihre Briefpost scheint auffallend häufig bereits geöffnet zu sein.
  16. Wenn Ihr Kaffee seltsam bitter schmeckt und Sie sich danach immer ein wenig blümerant fühlen.
  17. Wenn Ihre Katze plötzlich mit einem Halsband umherläuft, an dem ein kleines blinkendes Kästchen befestigt ist.
  18. Wenn der Elektriker auffallend häufig erscheint, weil er die Leitungen überprüfen muss.
  19. Wenn Ihr Bankkonto plötzlich eingefroren ist.
  20. Wenn alle Zugfahrten und Flugreisen, die Sie unternehmen möchten, plötzlich restlos ausgebucht sind.
  21. Wenn Ihre Nachbarn plötzlich schnell ihre Kinder ins Haus holen, sobald Sie in Sichtweite sind.
  22. Wenn Sie plötzlich ohne erfindlichen Grund einen Samsung-Flachbildfernseher gewonnen haben.
  23. Wenn Ihr Handy plötzlich Feuer fängt. Es ist nämlich inzwischen bekannt, dass das Samsung-Fiasko nicht auf die Akkus zurückzuführen ist, sondern dass sich ein derartigen Verhalten auch von außen steuern lässt. Denken Sie mal darüber nach!
  24. Wenn Ihr Arbeitgeber Sie von Ihrem PC-Arbeitsplatz in die Pflege der Außenanlagen versetzt.
  25. Wenn Sie im Baumarkt Kunstdünger für Ihre Rosen kaufen und spätestens auf dem Parkplatz vorsorglich erschossen werden.

Auch die Fachkollegen haben sich, wie wir soeben festgestellt haben, dieser Frage angenommen. Weitere wertvolle Hinweise finden Sie hier.

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen