Instagram: Fotos und Videos mit Ablauffrist

Hartmut Schumacher 22. November 2016 Kommentare deaktiviert für Instagram: Fotos und Videos mit Ablauffrist Kommentar(e)

Du möchtest Fotos oder Videos verschicken, die dem Empfänger nur eine bestimmte Zeit lang zur Verfügung stehen? Das funktioniert seit gestern auch bei Instagram.


Auch interessant: Instagram: über 1 Milliarde Downloads

(Bildschirmfotos: Instagram)

(Bildschirmfotos: Instagram)

Seit gestern ist es möglich, über den Online-Dienst Instagram Fotos und Videos zu verschicken, die sich automatisch selbst löschen. Ähnlich also wie bei Snapchat.

Senden kannst du derartige Fotos und Videos über die Funktion „Instagram Direct“ sowohl an einzelne Freunde als auch an Gruppen.

Diese flüchtigen Fotos und Videos verschwinden aus dem Posteingang des Empfängers, sobald er sie angeschaut hat. Er hat allerdings die Möglichkeit, sich die Inhalte mehr als einmal anzusehen. Tut er dies oder stellt ein Bildschirmfoto her, dann erhältst du darüber eine Benachrichtigung.

Quelle: Instagram

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen