Nearby Share: Praktisches Update erleichtert Datenübertragung

Philipp Lumetsberger 28. April 2022 Kommentare deaktiviert für Nearby Share: Praktisches Update erleichtert Datenübertragung Kommentar(e)

Mit Nearby Share ist es Android-Nutzern möglich, Dateien direkt auf ein anderes Android-Smartphone zu übertragen. Auch wenn sich dieses Feature als äußert praktisch entpuppt, gibt es eine Sache, die die Anwender massiv stört. So muss der Empfang einer jeden Datei vorab genehmigt werden, bevor die Übertragung beginnt. Gerade bei dem Datenversand zwischen zwei eigenen Geräten ist dieser Vorgang mehr als mühsam.

Bild: Shutterstock (sdx15)

Bild: Shutterstock (sdx15)

In Zukunft soll jedoch der neu entwickelte Self-Share-Modus hier Abhilfe schaffen. Mit diesem entfällt die erforderliche Genehmigung. Einzige Voraussetzung: Die verwendeten Geräte müssen mit dem gleichen Google Konto verknüpft sein.

Quelle: GSMArena.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen