Das sind die neuesten Apps im Play Store am 28. Oktober 2014

lukas 28. Oktober 2014 0 Kommentar(e)

Heute sind es sechs Apps, die in den letzten Tagen ihr Debüt im Play Store feierten und unserer Meinung nach von Bedeutung sind. Schreibt uns in den Kommentaren, zu welchen Apps ihr euch ein längeres Review wünscht.

appnews_groß

Retry

Diese App von Rovio bedient sich dem faszinierenden Steuerungsprinzip der ehemaligen Viral-App „Flappy Bird“. Prinzipiell gilt es, ein Flugzeug auf die andere Seite zu manövrieren. Dabei kannst du aber nur auf das Display tippen um die Maschine steigen zu lassen. Je länger du auf den Bildschirm drückst, desto senkrechter steigt dein Flieger in die Höhe. Aber Vorsicht: Verweilst du zu lange mit dem Finger auf dem Display, dann überschlägt sich dein Flugzeug und du machst einen Looping nach dem anderen. Süchtig machend, aber: Die In-App-Käufe sind leider zu viel des Guten.

[pb-app-box pname=’com.rovio.retry‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

Galaxy on Fire™ – Alliances

Dieser mobile-SciFi-MMO Titel ist nun im Play Store gelandet. Du übernimmst die Rolle von aufstrebenden Commandern der Terraner, Nivelianer oder Vossk und musst einen bisher unerforschten Teil der Galaxie erschließen. Zu diesem Zweck musst du Außenposten errichten, wertvolle Ressourcen sammeln und strategisch wichtige Gebiete sichern. Doch Feinde lauern überall und nur wer sich mit anderen Spielen zu Allianzen zusammenschließt, wird sein Territorium auf Dauer vor Angriffen und Übernahmen durch feindliche Fraktionen schützen. Tolles Multiplayer-Erlebnis mit toller 3D-Grafik und vielen In-App-Angeboten.

[pb-app-box pname=’net.fishlabs.gofa‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

Greenpeace Fischratgeber 2014

Mal was anderes. Wer sich gerne gesund und nebenbei viel von Fischen ernährt, bekommt mit dieser App einen Ratgeber für den Fischkauf geliefert, der auch ohne Internetverbindung funktioniert. Hier kannst du nachlesen, welche Fischarten aus gesunden Beständen stammen und schonend gefangen wurden. Damit wirkst du der weltweiten Überfischung entgegen ohne dass du auf Fisch verzichten müsstest.

[pb-app-box pname=’duesseldorf.greenpeace.de.fischratgeber2014′ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

Lumific – Photo Gallery

Und noch ein Bildbearbeitungs-Werkzeug, das sich in die inzwischen sehr unübersichtlich gewordene Riege der gleichartigen Apps einreiht. Und dennoch eines, das sich sehen lassen kann: Kostenlos, robust, intuitiv bedienbar und äußerst nutzwertig. Die App ist jedenfalls kostenlos, verzichtet auf unnötige Rechte und nervt auch nicht mit Werbung.

[pb-app-box pname=’lumific.camera.photo.gallery‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

Microsoft Remote Desktop Beta

Die bekannte App gibt es nun auch im Play Store. Und es haben Neuerungen Einzug gehalten: Unter anderem kannst du nun mehrere Nutzerkonten verwalten und mehrere Sessions gleichzeitig nutzen. Was du damit prinzipiell machen kannst geht aus dem „Remote“ im Titel hervor: Du kannst deinen Windows-Computer von einem Smartphone oder Tablet aus fernsteuern – ganz so wie mit der bekannten TeamViewer-App.

[pb-app-box pname=’com.microsoft.rdc.android.beta‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

République

Die dritte Episode von République ist nun im Play Store aufgeschlagen. Dabei kommst du neue Schauplätze zu Gesicht. Im Spiel erhältst du einen Anruf von Hope, einer geheimnisvollen Frau, die in einem totalitären Unterdrückungsstaat gefangengehalten wird. Indem du dich in das allgegenwärtige Überwachungssystem hackst und es übernimmst, führst du Hope fünf aufregende Episoden lang durch ein Netz aus Gefahren und Verrat. In Summe warten zahlreiche Rätsel auf die Lösung durch dich – und auch jede Menge Action.

[pb-app-box pname=’com.camouflaj.republique‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

ZERO

Angeblich der kleinste, schnellste und schönste Launcher, zumindest wenn es nach den Herstellern geht. Im Vergleich zu den bekannten Launchern wie Go, Next und Apus ist er angeblich deutlich schneller. Dabei bekommst du 3D-Effekte, jede Menge Wallpapers und Themes präsentiert. Der Zero-Launcher setzt aber nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch auf eine tolle Optik.

[pb-app-box pname=’com.zeroteam.zerolauncher‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

Clash of Gangs

IGG bekannt für das Strategie-Spiel Clash of Lords, kommt mit einem weiteren „Clash“ auf uns zu: Clash of Gangs. Ein actionlastiges und taktisches Kampfspiel. Du musst furchtlose Gangster rekrutieren und dir in deiner Gang den Weg an die Spitze der Unterwelt freischießen. Das Ganze in toller 3D-Grafik mit Street View-Modus – und vielen In-App-Käufen, die bis rund 80 Euro reichen.

[pb-app-box pname=’com.igg.android.clashofgangs_en‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen