Raptor AR: Smarte Sonnenbrille für Radfahrer

Johannes Gehrling 12. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Raptor AR: Smarte Sonnenbrille für Radfahrer Kommentar(e)

Googles AR-Brille Glass liegt momentan auf Eis, andere Hersteller sehen aber weiterhin Potential in diesem Markt – so wie die Jungs und Mädels bei Raptor, die eine smarte Sonnenbrille für Radfahrer vorgestellt haben.

RaptorAR_SmartGlasses

Die Raptor AR blendet im Sichtfeld des Fahrers allerlei wichtige Informationen ein, wie etwa die aktuelle Geschwindigkeit, Navigationsanweisungen oder die Herzfrequenz – für letzteres muss die Sonnenbrille mit einem entsprechenden Messgerät verbunden werden, auch das beherrscht die Raptor AR. Zur Steuerung kann eine kleine Fernbedienung, die am Lenker befestigt wird, oder Sprachsteuerung genutzt werden.

Außerdem ist in der AR-Brille eine Kamera installiert, die einfache Aufnahmen während der Radtour erlaubt – direktes Teilen auf den gängigen Social Media-Plattformen inklusive.

Bisher gibt es noch keinen Auslieferungstermin. Interessierte Radler können sich hier für das Pilotprogramm anmelden, um die Raptor AR exklusiv schon vor Marktstart zu testen. Ihr Feedback fließt in die letzten Entwicklungsschritte der smarten Brille ein, bevor diese an Endkunden verschickt wird.

Quelle: Digital Trends

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen