AOKP-Nightlies für das HTC One verfügbar

Daniel Kuhn 8. Mai 2013 1 Kommentar(e)

So schön und toll die Hardware des HTC One auch ist, nicht jeder Nutzer kann sich mit der HTC Sense-Oberfläche anfreunden. Wer Vanilla Android bevorzugt, kann nun eine erste Version der beliebten AOKP-Custom ROM installieren. Die ersten Nightly Builds sind ab sofort verfügbar.

aokp-custom-rom

Bei der Hardware des HTC One sind sich alle einig, das Smartphone ist wunderschön, hochwertig und gut verarbeitet. Bei der Software gehen die Meinungen dagegen deutlich stärker auseinander. Während sich die einen mit der HTC Sense 5-Benutzeroberfläche und dem Blinkfeed angefreundet haben, würde das andere Lager am liebsten Stock Android, wie es auf Nexus-Geräten zu finden ist, auf dem High End-Smartphone sehen. Für diese Nutzer gibt es nun erste gute Nachrichten, denn von der beliebten AOKP Custom ROM ist eine erste Nightly-Version erschienen.

Es handelt sich allerdings um eine inoffizielle Portierung, die vom XDA Developers-Mitglied Romanbb erstellt wurde. Offizieller Support von den AOKP-Entwicklern darf also nicht erwartet werden. Außerdem befindet sich die Custom ROM noch ein einem frühen Alpha-Stadium und bietet noch einige Bugs. Auf folgende Funktionen muss zudem bisher auch noch verzichtet werden:

  • LTE
  • Kamera (Foto, Panorama und Video)
  • IR Blaster
  • Bluetooth
  • Telefonieren über Headsets

Aufgrund der Mängel kann die AOKP-Version noch nicht als alltagstauglich bezeichnet werden und sollte höchstens von neugierigen Zeitgenossen zu Testzwecken installiert werden. Die Installation funktioniert wie bei allen Custom ROMs sehr einfach: Nachdem das HTC One, mit Hilfe der Anleitung in unserem aktuellen Magazin, gerootet und mit einer Custom Recovery ausgestattet ist, einmal alles wipen und die Zip-Dateien der Custom ROM sowie der Google Apps flashen, die ihr im dazugehören Thread bei XDA-Developers herunterladen könnt. Nach einem Neustart könnt ihr dann einen Vorgeschmack auf AOSP auf dem HTC One genießen.

Es wird sicher nicht lange dauern, bis die fleißigen Entwickler der XDA-Developers-Community vorhandene Fehler bereinigt haben und die Custom ROM stabil genug läuft um im Alltag eingesetzt zu werden.

Habt ihr die Custom ROM bereits installiert, oder lasst ihr lieber die Finger von Alpha-Versionen und wartet auf stabilere Builds? Teilt eure Meinung mit uns im Kommentarbereich.

Quelle: XDA-Developers via: Reddit

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen