Die nächste Generation von Android TV soll auf der Google I/O vorgestellt werden

Redaktion 2. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Bereits im April gingen die Gerüchte um, dass Google an einem Nachfolger von Google TV arbeitet. Dieser soll unter dem Namen Android TV erscheinen und schon auf der diesjährigen Google I/O vom 25. bis 26. Juni vorgestellt werden.

Auch interessant: Endlich: Netflix startet Ende 2014 in Deutschland, Österreich und der Schweiz

android-tv-theverge-1_1020

Dass Google nicht nur auf ein Pferd setzt, um neue Kunden zu gewinnen und so mehr Geld in die Kassen zu spülen, ist ja nichts Neues mehr. Das jüngste Projekt Android TV ist jetzt nicht unbedingt etwas Neues, denn schon vor einiger Zeit hat Google versucht Google TV zu etablieren – ist daran aber kläglich gescheitert. Hier soll nun der neue Service ran und für steigende Nutzerzahlen sorgen.

Kooperationen

Damit das auch passiert, hat das Team den bestehenden Dienst überarbeitet. Eine vereinfachte Oberfläche, einfache Navigation sowie ein reichhaltiges Angebot an verfügbaren Inhalten sollen vom ersten Tag an überzeugen. Netflix und Hulu sind bereits an Bord und weitere Anbieter sollen schon bald folgen. Des Weiteren ist Google derzeit im Gespräch mit einigen Hardware-Herstellern, welche angeblich die Set-Top-Box fertigen sollen.

Die Oberfläche, die unter dem Namen „Pano“ entwickelt und überarbeitet wurde, ist sehr an das Design der Windows-Betriebssysteme angelehnt. Die Kachel-Optik ist zum einen sehr ansprechend gestaltet und dient vor allem der Übersicht. Gepaart mit der einfachen Steuerung und Navigation soll es möglich sein, neue Inhalte mit weniger als drei Klicks oder Gesten abzuspielen.

Vorstellung auf Google I/O

Da wir ja schon einiges von Android TV wissen, wird es endlich Zeit für eine offizielle Vorstellung. Allem Anschein nach müssen wir nicht mehr lange darauf warten, denn im Rahmen der Google I/O soll der neue Dienst schon vorgestellt werden. Hoffentlich wird es nicht mehr allzu lange dauern, bis wir die Set-Top-Box kaufen können. Bis Ende des Jahres hat Google aber noch Zeit, denn dann startet Netflix auch bei uns und in Verbindung mit Android TV, könnte es Google auch schon bald in die Wohnzimmer hierzulande schaffen.

Quelle: Giganom

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen