Huawei P8: Erste Fotos des Flaggschiffs aufgetaucht

3. April 2015 0 Kommentar(e)

Das Huawei P8 zeigt sich erstmals auf mehreren Fotos: Das komplette Gerät ist darauf zwar nicht zu erkennen, einige Details zu Kamera, Gehäuse und den physischen Tasten lassen sich den Aufnahmen aber entnehmen.

Auch interessant: Xiaomi stellt 55 Zoll großen 4K Smart TV vor

Einige Infos zum neuen Flaggschiff von Huawei drehen ja schon seit Tagen und Wochen ihre Runden in der Gerüchteküche, weitere Indizien für das P8 gibt es nun in bildlicher Form: Viel zu erkennen gibt es auf den neuen Fotos zwar nicht, das Gerät wird nicht in seiner ganzen Pracht präsentiert. Was wir aber sehen, sind einige kleine Details, die mit etwas Vorstellungskraft schon auf das Huawei P8 schließen lassen.

Die Kanten sind demnach auf beiden Seiten abgeschrägt, physische Tasten kommen auf jeden Fall am Rahmen zum Einsatz. Zudem erkennen wir einen LED-Blitz auf der Rückseite, seitlich von der Kamera positioniert. Der Rahmen wird aus Aluminium gefertigt werden, die Rückseite könnte aus Glas sein – gewohnt hochwertige Materialien von Huawei also, ein Wechselakku und einen microSD-Slot wird es dementsprechend aber wieder nicht geben. Auffällig ist außerdem eine kleine Auskerbung beim Powerbutton, die auf einen Fingerprint-Sensor hindeuten könnte. Überraschend wäre das nicht: Schon beim Mate 7 hat der chinesische Hersteller auf die Entsperrung per Fingerabdruck gesetzt.

Zu den technischen Daten überschlagen sich die Meldungen ebenfalls: Als relativ fix gelten ein Kirin 930-SoC aus der hauseigenen Schmiede, 3 GB RAM und ein Full HD-Display mit 5,2 Zoll Diagonale. Zudem wurden erste Details zur Preisgestaltung bekannt: 2999 Yuan soll das Huawei-Topmodell kosten, umgerechnet sind das in etwa 440 Euro. Damit wäre das P8 ein gutes Stück günstiger als die Konkurrenzmodelle von Samsung, HTC und Co. Das bringt uns auch schon zur abschließenden Frage: Ist das Huawei P8 interessant für euch? Oder vertraut ihr lieber auf hierzulande populärere Hersteller?

Quelle: Huawei@Weibo (via GizmoChina]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen