Netflix in Deutschland erhältlich

lukas 16. September 2014 1 Kommentar(e)

Der beliebte US-Streaming Dienst hat nun endlich auch den Weg nach Deutschland gefunden, und kann ab sofort genutzt werden.

netflix1

Schon lange warteten viele Nutzer auf den beliebten Anbieter und mussten sich in der Zwischenzeit anderen Alternativen hingeben. Doch dies änderte sich heute Nacht. Ab sofort kann Netflix in Deutschland  genutzt werden. Die Streaming-Plattform bietet allen unentschlossenen ein kostenloses Testmonat um sie von Qualität und Quantität der angebotenen Serien und Filme zu überzeugen.

Warum Netflix?

Der US-Streaming Dienst setzt auch auf eigene Produktionen wie „Orange is the New Black“ welche erstmals in Deutschland ausgestrahlt werden. Weiters gibt es aber auch eine Menge an Filmen und Serien zur Auswahl. Einen Einblick in das vielfältige Angebot erhalten Sie in dieser Galerie. Hier kann man das umfangreiche Angebot des US-Streaming Dienstes gut sehen.

 

(Screenshot: http://imgur.com/a/8giqF#9gsoY7e)

(Screenshot: http://imgur.com/a/8giqF#9gsoY7e)

Und möchtest du den Dienst unterwegs nutzen, so kannst du auch auf die App des Anbieters zurückgreifen.

gvkuatveaJA86jZbASg37KqEQ5p4fYyP84tbacjOLB6nqNaCGd38SfUK5KhiOTSv1OMC=h900

 

[pb-app-box pname=’com.netflix.mediaclient‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

Preise

Hier kommen 3 Pakete zum Einsatz, welche die Wünsche der Kunden abdecken sollen.

Zum einen kann das Standard-Abo, welches für 7,99 Euro im Monat zu haben ist, abonniert werden. Hier kann der Dienst aber nur auf einem Gerät und in der Standard-Auflösung genutzt werden. Möchtest du gleich 2 Geräte nutzen und auch auf HD-Auflösung nicht verzichten, so kostet dich der Dienst 8,99 Euro im Monat. Sind dir 2 Geräte immer noch zu wenig, und findest du auch HD nicht „scharf“ genug, so gibt es die teuerste Variante um 11,99 Euro, welche dir 4 Geräte und Ultra-HD-Auflösung  bereitstellt.

preise

Wie findest du das Angebot von Netflix? Kann dich der Dienst überzeugen, oder kannst du mit dem Videodienst nichts anfangen?

Quelle: netflix.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen