Samsung Galaxy S8 wohl ohne Kopfhöreranschluss

7. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Samsung Galaxy S8 wohl ohne Kopfhöreranschluss Kommentar(e)

Samsung dürfte mit dem Galaxy S8 eine neue Ära einläuten. Nachdem Apple nächstes Jahr das zehnjährige Jubiläum feiert und die Erwartungen an das nächste iPhone hoch sind, muss auch Samsung nachziehen. In einzelnen Punkten wird man sich dabei wohl auch an Apple orientieren.

Auch interessant: Google Maps: Mysteriöses Update bringt neues Interface

GalaxyS7_2

Es geht wieder einmal um den Kopfhöreranschluss. Nachdem Apple den beim iPhone schon gestrichen hat, wird das wohl auch beim Samsung Galaxy S8 der Fall sein. Der eingesparte Platz könnte für einen größeren Akku oder etwaige Neuheiten verwendet werden. Und: Samsung könnte so den Handel mit passenden Headsets vorantreiben. Die Frage kursiert aber ohnehin schon länger im Netz, letztendlich wäre es mittlerweile überraschend, wenn doch noch ein Anschluss verbaut wird.

Daneben dürfte das nächste Flaggschiff abermals ein 2K-Display bekommen, wohl auch, um die Akkuleistung weiter zu verbessern. Ein optischer Fingerprintsensor soll ebenfalls an Bord sein, der physische Homebutton hingegen dürfte Geschichte sein. Außerdem soll das Gehäuse abermals schrumpfen, bei gleichbleibender Displaydiagonale.

Hinweis: Das Bild zeigt das Galaxy S7.

Quelle: CNET

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen