Vivo X5 Pro: Mittelklasse-Gerät mit 32 MP-Frontkamera angekündigt

29. April 2015 0 Kommentar(e)

Tolle Nachrichten für alle Selfie-Fans: Vivo wird kommende Woche mit dem X5 Pro ein neues Smartphone vorstellen – mit einer herausragenden Besonderheit: Die Frontkamera soll Fotos mit satten 32 Megapixeln schießen.

Auch interessant: LG G4: Das neue Flaggschiff im Überblick

vivo-x5 pro-main

Mehr und mehr Hersteller sorgen für mehr und mehr Geräte auf dem Markt – sich da von der Konkurrenz abzuheben, ist mittlerweile alles andere als einfach. Da verwundert es wenig, dass manche Pläne der Hersteller immer seltsamere Blüten treiben. Vivo lässt nun ebenfalls mit einem etwas skurril anmutenden Gerät aufhorchen: Das X5 Pro präsentiert sich großteils als unspektakuläres Gerät der Mittelklasse, weist allerdings ein interessantes Feature auf: Die Frontkamera soll mit unglaublichen 32 Megapixeln auflösen, was im Umkehrschluss wohl Selfies und Videochats in bisher unerreichter Qualität versprechen dürfte.

Was in der Theorie spannend klingt, dürfte in der Praxis allerdings weniger spektakulär sein – man darf dem Braten bekanntlich nicht immer auf dem ersten Blick trauen: Es ist nicht davon auszugehen, dass Vivo tatsächlich eine 32 MP-Knipse in das Gerät packt, vielmehr werden wohl mehrere Aufnahmen zu einem Bild zusammengebastelt.

Die technischen Daten des Vivo X5 Pro: Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 615-Prozessor, die Taktung ist noch nicht bekannt. 3 GB RAM entsprechen dem aktuellen High End-Standard, der 3500 mAh-Akku sollte das Teil problemlos einen Tag über die Runden bringen. Wie hoch die Kamera dann tatsächlich auflöst, werden wir wohl erst nächste Woche erfahren: Am 7. Mai wird das Gerät offiziell vorgestellt, wir informieren unsere Leser dann natürlich zeitnah.

Eure Meinung zum Vivo X5 Pro? Wie viele Megapixel sollte eurer Meinung nach die Frontkamera haben?

Quelle: Technobuffalo [via Futurezone]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen