Vivo sorgt mit abnehmbarer Smartphone-Kamera für Aufsehen

Philipp Lumetsberger 19. Oktober 2020 Kommentare deaktiviert für Vivo sorgt mit abnehmbarer Smartphone-Kamera für Aufsehen Kommentar(e)

Vor allem im Bereich der Smartphone-Kameras sind neuartige und bahnbrechende Entwicklungen in letzter Zeit Mangelware. Der chinesische Hersteller Vivo sorgt mit seinem Projekt IFEA für eine Revolution im Bereich Kamera-Technik.

Bild: Vivo / Red Dot

Bild: Vivo / Red Dot

Das besondere an der ausfahrbaren Frontkamera ist, dass sie sich bei Bedarf abnehmen lässt und weiterhin via Smartphone gesteuert werden kann. Laut Hersteller ergeben sich für den Nutzer dadurch einige Vorteile: Das Kameramodul kann an einer beliebigen Stelle platziert werden, wodurch sich Fotos und Videos aus nahezu jedem Blickwinkel aufnehmen lassen. Sämtliche Einstellungen wie beispielsweise Zoom oder Belichtung können weiterhin über das Handy vorgenommen werden. Sogar die Steuerung per Sprachbefehl soll möglich sein.

Wann Vivo ein Smartphone mit abnehmbarer Kamera auf den Markt bringen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: androidauthority

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen