20 Jahre Mobilfunk: Eine Zeitreise

28. Juli 2012 2 Kommentar(e)

Android

Nun endlich zu einem Thema, das uns wirklich liegt: Android. Seit dem 21. Februar 2008 ist unser geliebtes Betriebssystem offiziell verfügbar, und seither wurde Android zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Das erste Gerät, das hierzulande verfügbar war, war das HTC Dream, auch bekannt als T-Mobile G1. Das Gerät bekam Android bis zur Version 1.6, „Donut“. Generell tragen alle Haupt-Versionen neben der Versionsnummer jeweils den Namen einer Süßspeise, dessen Anfangsbuchstaben jeweils im Alphabet aufsteigend ist. Aktuell sind wir, aber das wisst ihr sicherlich, bei Android 4.1.1 Jelly Bean. Mit der Zeit und den neuen Versionen wurde eine Vielzahl an Features hinzugefügt, bei Android 1.0 gab es beispielsweise noch nicht einmal eine virtuelle Bildschirmtastatur. Auch Videos konnten weder aufgenommen noch abgespielt werden. Die einzigen Applikationen, die von Anfang an dabei sind, sind Google Maps, Gmail, Youtube und natürlich der Play Store, früher bekannt unter Android Market. Die meisten Geräte laufen aktuell auf Android 2.3 Gingerbread, Google arbeitet aber an einer Verbesserung der etwas leidigen Update-Politik. Das aktuell wahrscheinlich beste Android-Smartphone am Markt ist das Galaxy S3 von Samsung, der koreanische Hersteller dominiert neben HTC, LG und Sony den Markt.

Das HTC Dream oder T-Mobile G1 war das erste hierzulande erhältliche Smartphone mit Android als Betriebssystem. (Bild: Deutsche Telekom)

LTE, Joyn und beeindruckende Zahlen

Mit Android sind wir noch nicht ganz am Ziel unserer Reise angekommen, neben der stetigen Weiterentwicklung des Betriebssystems haben auch einige andere Innovationen außerhalb des androiden Universums Einzug gehalten. Zu erwähnen ist hier auf alle Fälle LTE, das am 30. August 2010 von der Telekom in Betrieb genommen wurde. LTE ist die vierte Generation der Datenübertragung, damit sind Downloadraten von bis zu 1 GB/s möglich. Ein durchschnittliches Youtube-Video mit 10 MB wäre damit in 0,08 (!) Sekunden vollständig geladen. Heuer kamen und kommen die ersten Geräte, die LTE nutzen können, auf den Markt. 2011 besaß jeder Deutsche statistisch gesehen 1,4 Handys und telefonierte damit jährlich rund 42 Stunden. In den Mobilfunknetzen wurden 100 Millionen Gigabyte an Daten übertragen – das entspricht ca. 2 Milliarden Musikalben. Außerdem neigt sich die Zeit der SMS langsam dem Ende zu, 2012 wird der SMS- und MMS-Nachfolger Joyn gestartet. Zwar werden die alten Nachrichtendienste weiterhin bestehen bleiben, Joyn wird diese vermutlich trotzdem irgendwann ablösen. Mit 1. Oktober diesen Jahres soll der neue Dienst starten, mit dem der Nutzer Nachrichten senden, einen Chat zu führen oder sogar Dateien schicken kann. Erste Preise sind mittlerweile schon verfügbar.

Jeder Deutsche besitzt durchschnittlich 1,4 Handys und telefoniert damit 42,5 Stunden jährlich. (Bild: Deutsche Telekom)

Zukunft?

Wir haben in den letzten Minuten gesehen, dass die technologische Entwicklung wahnsinnig schnell voranschreitet. Was genau kommen wird, ist noch nicht hundertprozentig vorhersehbar, man darf aber auf alle Fälle gespannt sein. Schreitet die Entwicklung weiterhin so rasant voran, werden wir in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch viele spannende neue Geräte und Errungenschaften bestaunen und verwenden können. Damit ihr euch ein ungefähres Bild einer etwaigen Zukunft machen könnt, haben wir einen Vorschauartikel für euch verfasst, hier: Mobilfunk: Das erwartet uns in Zukunft.

LTE wird der Datenübertragungstandard der Zukunft, mit der Technologie sind Downloadraten von bis zu 1 GB/s möglich. (Bild: Deutsche Telekom)

 Hier noch ein Überblick über alle Teile unserer Serie:

Quellen: Deutsche Telekom, Wikipedia

Seiten: 1 2 3

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Chefredakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen