„Droid Life“ präsentierte neue Motorola-Modelle

Florian Meingast 18. Januar 2018 Kommentare deaktiviert für „Droid Life“ präsentierte neue Motorola-Modelle Kommentar(e)

Insgesamt fünf neue Modelle könnte Motorola 2018 auf den Markt bringen. Auf diese noch nicht offiziell bestätigte Ankündigung sind kürzlich Redakteure der Internetseite „Droid Life“ gestoßen. 

Bei den Smartphones soll es sich um die Modelle Moto Z3, Z3 Play, G6, G6 Plus und X5 handeln. Die beiden erstgenannten Flaggschiffmodelle sollen in Sachen Design stark an das Z2 angelehnt sein. Somit dürften die Geräte mit den Moto Mods funktionieren. Im Gegensatz zum Vorgängermodell soll der 6-Zoll-Bildschirm im 18:9 Format beinahe die gesamte Front einnehmen.

Bild: Dori life

Bild: Droid Life

Eine Neuauflage dürfte auch die preiswerte G-Serie erhalten. Geht es nach den Redakteuren, soll im G6 ein Snapdragon 450- und in der größeren Plus-Variante ein Snapdragon 630-Prozessor verbaut werden. Zusätzlich sollen die Modelle mit einem leistungsfähigeren Akku ausgestattet werden. Das G6 soll in den Farben Schwarz, Silber und Roségold, das G6 Plus in Schwarz, Silber und Smaragdgrün erscheinen.

Sowohl an der Front als auch auf der Rückseite des neuen X5 sollen zweilinsige Kameras verbaut werden. Ähnlich wie die Z3-Modelle soll auch das X5 mit einem Display ausgestattet werden, welches beinahe die gesamte Front einnimmt. Eine Einbuchtung am oberen Bildschirmrand im Stil des iPhone X inklusive.

Nähere Informationen dürfte Motorola während des „Mobile World Congress“ kommenden Februar in Barcelona präsentieren.

Quelle: Droid Life

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen