Die Bude einfach smart machen mit dem WiButler Home Server

8. August 2015 0 Kommentar(e)
Die Bude einfach smart machen mit dem WiButler Home Server Androidmag.de 5 5 Sterne

Überall ist die Rede von Smart Home. Wirklich komfortable Lösungen zu finden ist aber gar nicht so einfach. Ein erstklassiges Gadget mit einer Menge Potential ist dieser Kollege hier.

wibutlerpro-frontview

Ein smartes Zuhause muss nicht kompliziert oder teuer sein: Mit dem WiButler investieren Sie in einen universellen Server, der die Endprodukte verschiedenster Hersteller miteinander verknüpft. Dabei werden alle gängigen Standards unterstützt, egal ob EnOcean, Z-Wave, ZigBee, Bluetooth Smart, Bluetooth oder herkömmliches WLAN. Die Installation wird dabei von geschultem Personal vorgenommen und innerhalb kürzester Zeit verwandelt sich Ihr Eigenheim somit in eine multifunktionale Zentrale. Die einzelnen Komponenten steuern Sie über eine eigene App, die alle wichtigen Funktionen unter einen Hut bringt – bei gleichbleibend einfacher Bedienung. Wer mag, kann dann aufrüsten: Der Hersteller selbst bietet zahlreiche Komponenten zur Erweiterung an, egal, ob Sie die Beleuchtung in der Küche, die Temperatur im Wohnzimmer oder einfach nur die Steckdosen in Ihren vier Wänden steuern möchten. Besondere Expertise ist dafür in den wenigsten Fällen notwendig, Sie rüsten Ihr Haus einfach in Eigenregie auf.

Preis: k.A
Erhältlich ab: noch im Jahr 2015
Funkstandards: EnOcean , Z-Wave, Zigbee , WLAN / 802.11 b/g/n 2,4 GHz, Bluetooth Smart, Bluetooth
bit.ly/wibutler

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen