Mehrere Kalender verwalten

Hartmut Schumacher 11. Dezember 2013 0 Kommentar(e)

Der Google Kalender ist imstande, die Termine von mehreren Kalendern zu verwalten. So können Sie private Termine von beruflichen trennen.

Tipps_einfach_21

1) Neuen Kalender anlegen

Einen zusätzlichen Kalender legen Sie an, indem Sie im Browser des Smartphones oder des PCs im Google Kalender das Aufklappmenü „Meine Kalender“ verwenden und dort den Eintrag „Neuen Kalender erstellen“ aufrufen.

Tipps_einfach_22

2) Kalender abgleichen

Legen Sie fest, welche Kalender zwischen dem Online-Kalender und der Kalender-App auf Ihrem Smartphone abgeglichen werden: Rufen Sie den Menüpunkt „Einstellungen“ auf, tippen Sie auf Ihre E-Mail-Adresse und wählen Sie die gewünschten Kalender aus.

Tipps_einfach_23

3) Termine anzeigen

Folgendermaßen legen Sie fest, welche Termine im Kalender zu sehen sind: In der Tagesansicht und in der Wochenansicht listet die App die vorhandenen Kalender auf.
Dort können Sie die Anzeige der einzelnen Kalender ein- oder ausschalten.

Tipps_einfach_24

4) Neue Termine

Beim Eintragen eines neuen Termins lässt sich im Dialogfenster „Neuer Termin“ im Bereich „Kalender“ angeben, für welchen Kalender dieser Termin gedacht ist. Die App listet hier nur die derzeit sichtbaren Kalender auf.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen