Spotify-Tipp: Playlisten erstellen und verwalten

Philipp Lumetsberger 25. April 2021 Kommentare deaktiviert für Spotify-Tipp: Playlisten erstellen und verwalten Kommentar(e)

Playlisten

1. Playlist erstellen

Noch praktischer wird Spotify, wenn Sie Ihre Wiedergabelisten selbst zusammenstellen. Dann hören Sie nämlich nur, was Sie auch sicher hören wollen. Um eine Playlist zu erstellen, tippen Sie zuerst auf den Reiter „Bibliothek“ und anschließend auf „Playlist erstellen“. Danach geben Sie den Namen der Playlist ein und tippen auf „Erstellen“.

Screenshot_20200730-223337

2. Songs hinzufügen

Wenn Sie einen Song zu Ihrer Playlist hinzufügen möchten, tippen Sie zuerst auf das Dreipunkt-Symbol neben dem Songtitel. Wird das Lied gerade abgespielt, tippen Sie auf das kleine Fenster am unteren Bildschirmrand um das Wiedergabefenster zu öffnen. Dort tippen Sie ebenfalls auf das Dreipunkt-Symbol. In dem folgenden Fenster wählen Sie den Eintrag „Zu Playlist hinzufügen“ a) aus und anschließend jene Playlist , in die der Song aufgenommen werden soll.

Screenshot_20200730-224046

Screenshot_20200730-224114

3. Playlist verwalten

Um Ihre Playlist aufzurufen, tippen Sie zuerst auf „Bibliothek“ und anschließend auf die Playlist. Über die Schaltfläche „Songs hinzufügen“ können Sie weitere Musikstücke hinzufügen. Durch einen Tipp auf den An-/Aus-Schalter bei dem Eintrag „Herunterladen“ a) können Sie Ihre gesamte Playlist für die Offline-Nutzung herunterladen. Wenn Sie einen Song entfernen möchten, tippen Sie auf das Dreipunkt-Symbol neben dem Musikstück und danach auf „Aus Playlist entfernen“ b).

Screenshot_20200731-135307

Screenshot_20200731-135316

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen