Urlaubsmodus für das Smartphone

5. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Der Chef braucht dringend eine Information, Call-Center nerven mit unterdrückter Rufnummer und die Schwiegermutter bombardiert mit SMS: Im Urlaub können wir darauf gerne verzichten. Für solche Fälle hält die Premium-Version von ESET Mobile Security eine clevere Filterfunktion bereit.

01_tagged

1 Erste Schritte

Installieren Sie die App „Mobile Security & Antivirus“ von ESET und tippen Sie im Hauptfenster auf die Kachel „SMS- und Anruffilter“.

02_tagged2

2 Regeln definieren

Tippen Sie auf den Schalter in der rechten oberen Ecke, um den Filter zu aktivieren. Klicken Sie dann auf „Regeln“ und im nächsten Fenster rechts oben auf „+“.

03_tagged

3 Wen blockieren?

Im nächsten Schritt definieren Sie, wen oder was Sie blockieren wollen, beispielsweise die Rufnummer eines nervigen Umfrage-Callcenters. Tippen Sie dazu auf „Wer“.

04_tagged2

4 Welche Nummern?

Neben der Sperrung einer Einzelperson haben Sie noch weitere Auswahlmöglichkeiten. So lassen sich etwa auch Gruppen oder generell Unbekannte blockieren.

05_tagged

5 Detail-Infos eingeben

Sollten Sie sich für eine Einzelperson entschieden haben, müssen Sie nun die detaillierten Personendaten eingeben oder einen bereits gespeicherten Kontakt wählen.

06_tagged1

6 Zeitrahmen festlegen

Im letzten Schritt legen Sie fest, wann die Regel gelten soll. Hier können Sie auch die Aktion (ausgehender und/oder eingehender Anruf) verändern. Fertig!

[pb-app-box pname=’com.eset.ems2.gp‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen