Google Foto-Tipp: Bearbeitungsschritte eines Fotos auf andere Fotos anwenden

19. Juli 2019 Kommentare deaktiviert für Google Foto-Tipp: Bearbeitungsschritte eines Fotos auf andere Fotos anwenden Kommentar(e)

Wenn Sie die Bearbeitungen an einem Bild perfektioniert haben und immer dieselben Schritte setzen, dann kopieren Sie doch einfach die Änderungen und wenden Sie sie auf andere Aufnahmen an.

1. Nur auf dem PC

Dieser Tipp funktioniert leider nicht in der App von Google Fotos. Doch wird jeder, der die App installiert hat, auch die Desktop-Version verwenden. Die Fotos werden ohnehin laufend synchronisiert. Öffnen Sie die Desktop-Version, indem Sie die Web­seite photos.google.com aufrufen.

2. Foto bearbeiten

Wählen Sie das Foto aus, das Sie bearbeiten möchten, indem Sie darauf klicken. In der Folge klicken Sie auf das Symbol für „Bearbeiten“ und ändern das Bild Ihren Vorstellungen entsprechend, zum Beispiel auf Schwarz-Weiß.

3. Menü öffnen

Nun wählen Sie das oben eingeblendete Dreipunkt-Menü aus.

4. Änderungen kopieren

Klicken Sie im Menü auf „Änderungen kopieren“ und speichern Sie anschließend die Änderungen ab.

5. Nächstes Foto auswählen

Öffnen Sie mit einem Mausklick das nächste Foto, dem Sie dieselben Änderungen zuteilwerden lassen möchten.

6. Erneut bearbeiten

Klicken Sie auch hier auf „Bearbeiten“ rechts oben.

7. Änderungen einfügen

Nun wählen Sie erneut das Dreipunkte-­Menü und klicken in der Folge auf „Änderungen einfügen“. Alternativ können Sie für das Kopieren die Tasten Strg+C und für das Einfügen Strg+V verwenden.

8. Fertig!

Die Änderungen des ersten Fotos werden umgehend auf das zweite angewandt.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen