Darauf hört Alexa: Die wichtigsten Sprachbefehle für die smarte Dame

Christoph Lumetzberger 29. April 2019 Kommentare deaktiviert für Darauf hört Alexa: Die wichtigsten Sprachbefehle für die smarte Dame Kommentar(e)

Alexa ist nicht von Geburt (oder vom ersten Start) an in der Lage, fremde Geräte zu steuern und muss nach und nach erst lernen, um all Ihre Fragen beantworten zu können.

Mittlerweile gibt es tausende Befehle, wobei Sie der smarten Dame viele davon erst mittels eines Skills beibringen müssen. Wie das geht und was wir empfehlen, lesen Sie auf Seite 32. Schon von Beginn an kann Alexa aber auch ohne zusätzliche Fähigkeiten mit einem breiten Allgemeinwissen überzeugen, zeigt ab und an sogar ganz guten Humor und hilft im Haushalt mit, wo sie kann.

Alexa, was kannst du?

Um die smarte Dame optimal zu nutzen, müssen Sie aber wissen, was Sie fragen können. Darum haben wir die nützlichsten Befehle in Kategorien geordnet und auf den nächsten Seiten übersichtlich aufgelistet. Angesichts der schieren Menge an möglichen Kommunikationsmöglichkeiten bilden unsere Beispiele aber selbstverständlich nur einen Bruchteil ab. Versuchen Sie Ihre Frage doch einfach! Sollte es einmal keine Antwort geben, so wird Ihnen dies auch mitgeteilt.

Außerdem können Sie Alexa mit der Frage „Alexa, was kann ich sagen?“ einen weiteren Überblick der verfügbaren Befehle aufzählen lassen.

Grundfunktionen

Beachten Sie bitte, dass „Alexas Antworten auf viele Fragen abweichend sind. Wir zählen Ihnen hier nur Beispiele auf.

Zum Kennenlernen:

„Alexa, guten Morgen.“
Guten Morgen.

„Alexa, wie geht es dir?“
Dankeschön, ich hab vielleicht ein bisschen viel geredet heute, aber heute Nacht kann ich ja meine Stimme schonen.

„Alexa, was ist dein Lieblingsfilm?“
Ich liebe König der Löwen.

Lustige Fragen:

„Alexa, erzähl mir einen Witz.“
Ich lese immer in der Zeitung, wie schlecht Drogen, Alkohol und Zigaretten sind, sodass ich mir fest vorgenommen habe, in Zukunft mit dem Lesen aufzuhören.

„Alexa, erzähl mir einen Mutterwitz.“
Deine Mutter ist so süß, dass Zahnärzte von ihr abraten.

„Alexa, gib mir ein Wortspiel.“
Was ist der letzte Wunsch eines Programmierers? Bitte ein Bit!

„Alexa, sag mir einen Zungenbrecher.“
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, dann fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Sonstiges:

„Alexa, erzähl mir eine Geschichte.“
[Alexa beginnt eine Geschichte zu erzählen.]

„Alexa, kannst du klingonisch?“
Ich lerne Klingonisch, sobald die Klingonen gelernt haben, die Grenzen der Föderation zu respektieren.

„Alexa, Trommelwirbel.“
[Alexa spielt einen Trommelwirbel, wir mussten zuvor jedoch einen Skill installieren, wonach uns Alexa gefragt hatte.]

„ALEXA, Bestell [Produkt].“
[Sofern die Bestellfunktion aktiviert ist, bestellt Alexa das gewünschte Produkt bei Amazon.]

„ALEXA, Wo ist meine Bestellung?“
[Alexa gibt Auskunft darüber, ob eine erfolgte Bestellung bereits unterwegs ist und wann sie ankommt.]

„Alexa, was heißt ‚Urlaub‘ auf Englisch?“
Urlaub auf Englisch heißt ‚Holiday‘.

„ALEXA, wie macht die Kuh?“
Die Kuh macht „Muuuuh“ [Tierlaut].

Seiten: 1 2 3

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen