WhatsApp-Backup auf einem Android-Phone

Philipp Lumetsberger 10. März 2021 Kommentare deaktiviert für WhatsApp-Backup auf einem Android-Phone Kommentar(e)

Erstellen Sie eine exakte Kopie Ihres Chatverlaufes und spielen Sie diese auf ein neues Gerät wieder auf.

Backup erstellen

1. In die Einstellungen

Tippen Sie in der rechten, oberen Ecke auf das Dreipunktmenü und wählen Sie “Einstellungen”. Danach wechseln Sie in das Untermenü “Chats” und wählen “Chat-Backup”.

Screenshot_20210111-112136

Screenshot: androidmag.de

2. Auf Speicherort achten

Im besagten Untermenü ist oftmals eingestellt, dass das Backup nur lokal ge­speichert werden soll. Davon raten wir jedoch ab, da Sie die Sicherung somit nur lokal am Telefon speichern würden. Wählen Sie stattdessen bei den “Google Drive Einstellungen” unter “Auf Google Drive sichern” den Punkt “Nur, wenn ich ‘Sichern’ tippe” aus. Wenn Sie jetzt das Backup durchführen, wird dieses in die Cloud geladen und ist nicht mehr nur am Telefon abgespeichert. Wir empfehlen, die Sicherung über das WLAN-Netz vorzunehmen, dafür aber auch Videos zu ­archivieren.

Screenshot_20210111-112224

Screenshot: androidmag.de

Backup aufspielen

1. Auf dem neuen Gerät

Nachdem Sie WhatsApp auf dem Smartphone installiert und Ihre Telefonnummer zur Aktivierung eingegeben haben, lässt Sie Ihr Android-Telefon das Backup aus Google Drive aufspielen. Wählen Sie dazu “Backup wiederherstellen” im Einrichtungsprozess aus.

2. Alles wie gewohnt

Die App spielt nun das zuletzt erstellte Backup auf Ihr neues oder zurückgesetztes Telefon auf und je nach Art der Sicherung finden Sie sämtliche Chatverläufe, Gruppen, Fotos, Videos und Sprachnachrichten in der gewohnten Struktur wieder. Einzig Ihren Nutzernamen müssen Sie erneut eingeben. Ansonsten sieht Ihr WhatsApp aus wie gewohnt und Sie haben das Backup erfolgreich aufgespielt.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen