Apps für den Urlaub

lukas 5. Juli 2015 0 Kommentar(e)

Der Sommer ist da – und damit auch die ­Urlaubszeit. Wir möchten gut gerüstet unsere Reise beginnen und setzen voll auf das Smartphone. Apps gibt es dafür zuhauf.

urlaubapps

 

 

 

UrlaubsCheckliste & ­Packliste

Wir legen in dieser App die Anzahl und Namen der Reisenden fest, bestimmen wie das Wetter vor Ort sein wird, ob es an den Strand, in die Berge oder in eine Stadt geht, welcher Art die Unterkunft (etwa Pension, Hotel) sein wird und wie wir zu reisen gedenken, ob per Bahn, per Flugzeug oder mit dem PKW. Dann bestimmen wir für jeden einzelnen Mitreisenden, was er mitnehmen muss und welche Gegenstände gemeinsam mit auf die Reise sollen. Fertig!

[pb-app-box pname=’com.holiday.checklist‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

 

ADAC Camping / ­Stellplatz 2015

Nach dem Herunterladen dieser App präsentiert sich uns der optisch ansprechende Startbildschirm. Eine Kartenübersicht blendet die Campingplätze in unserer Umgebung ein. Der ADAC Campingführer ist für seinen immensen Datenumfang bekannt. Die Campingplätze werden anhand verschiedener Kriterien bewertet, rund ein Dutzend Attribute stehen zu diesem Zweck zur Verfügung. Der Anschaffungspreis von 8,99 Euro ist angesichts des Datenumfangs gerechtfertigt.

[pb-app-box pname=’de.adac.camping15′ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

 

TomTom GPS-­Navigation Traffic

TomTom unterscheidet sich von der Konkurrenz durch die ausgefeilte Routen-Analyse. Es gibt kaum ein anderes Programm, das Staus und andere Verkehrsinformationen so präzise berücksichtigt. Nach der Installation öffnet sich ein Setup-Assistent, der die Kartenpakete herunterlädt. TomTom gibt direkte Navigationskommandos nach dem Schema eines menschlichen Navigators. Leider kann diese Funktion pro Monat nur für 75 Kilometer kostenlos verwendet werden.

[pb-app-box pname=’com.tomtom.gplay.navapp‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

 

HotelTonight

Ob Geschäftstrip oder Städteurlaub, HotelTonight findet für Sie auf die Schnelle die passende Bleibe. Denn die App bietet bis zu sieben Tage im Voraus Last-Minute-Zimmer zu günstigen Preisen –  und dies in vielen größeren und kleineren Städten in mittlerweile über 30 Ländern. Per Fingertipp  gibt es detaillierte Angaben zu jedem Eintrag: Hotelinfos, Fotos und eine Kartenansicht. Zimmer können mit nur drei Klicks und einer Wischbewegung gebucht werden.

[pb-app-box pname=’com.hoteltonight.android.prod‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

 

AIRBNB

Wer private Gastgeber und individuellen Wohnraum Hotels vorzieht, wird mit dieser App seinem persönlichen Traumurlaub sicher näher kommen. Ein großes Angebot,  Schnäppchen, viele Bewertungen und Bilder von anderen Nutzern helfen bei der Suche nach der gewünschten Unterkunft. Die moderne Oberfläche ist angenehm anzuschauen, die Bedienung erfolgt intuitiv. Alle nötigen Infos fallen sofort ins Auge. Auch bei der Buchung ist die App gerne behilflich.

[pb-app-box pname=’com.airbnb.android‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

 

TripAdvisor

Ehrliche Bewertungen, handfeste Tipps, aber manchmal auch Lücken im vorliegenden Point-of-Interest-Katalog. Das ist das Ergebnis des Konzepts von nutzergeneriertem, aber dafür kostenlosem Content dieser App. Insgesamt mehr als 150 Millionen teils sehr detaillierte Bewertungen geben uns Auskunft darüber, wie es um die Sauberkeit in einem bestimmten ausgewählten Hotel steht oder wie zum Beispiel die Muscheln im benachbarten Restaurant schmecken.

[pb-app-box pname=’com.tripadvisor.tripadvisor‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

 

tripwolf

Die App ist kostenlos, bietet aber Premium-Pakete zu allen größeren Städten, die von erfahrenen Redakteuren zusammengestellte und nach Themenbereichen sortierte Informationen bieten. Die Preise schwanken je nach Reiseziel, es sind aber auch Gesamtpakete erhältlich. Inhaltlich sind diese Informationen allerdings auf hohem Niveau und ihren (recht moderaten) Preis wert. Die App ersetzt so zusammen mit den zugekauften Datenpaketen den klassischen gedruckten Reiseführer.

[pb-app-box pname=’com.tripwolf‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen